Kuhmilchallergie Immunmodulation Darmmikrobiom

Prof. Susanne Lau zum Thema: IgE vermittelte Kuhmilchallergie: Immunmodulation über das Darmmikrobiom?

IgE vermittelte Kuhmilchallergie: Immunmodulation über das Darmmikrobiom?

Fachkreise Es gibt Hinweise darauf, dass ein Zusammenhang zwischen der bakteriellen Zusammensetzung des Darmmikrobioms und Allergien besteht. Insbesondere bei Kindern, die aufgrund einer Kuhmilchallergie mit Spezialnahrungen versorgt werden, bietet es sich deshalb an, mit Pro- und Präbiotika-supplementierten Nahrungen immunmodulierend einzugreifen. Hierzu gibt es bereits eine Reihe von Studien, viele Studien laufen jedoch noch. MeinAllergiePortal sprach mit Prof. Dr. Susanne Lau, Oberärztin an der Klinik für Pädiatrie mit Schwerpunkt Pneumologie u. Immunologie an der Charité Universitätsmedizin in Berlin über aktuelle Erkenntnisse zur IgE vermittelten Kuhmilchallergie und den Möglichkeiten einer Immunmodulation über das Darmmikrobiom.

 

Dieser Beitrag ist ausschließlich medizinischen Fachkreisen zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Beitrag zu erhalten!

 


Bitte registrieren Sie sich um Zugang zu erhalten.


Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Bitte beachte auch unsere Datenschutzbestimmungen gemäß DSGVO.