Immuntherapie bei Kindern: Spagat zwischen guter Praxisroutine und geringer Evidenz

Fachkreise Eines von vier Kindern in Deutschland zeigt allergische Symptome (1). Auch bei diesen jungen Patienten gilt: Die spezifische Immuntherapie (SIT) ist ein effektiver Weg, um die Allergie zu behandeln. Doch viele zugelassene Arzneimittel werden bei Kindern angewendet, ohne dass systematische klinische Studien zur Dosierung oder zur Darreichungsform der Präparate vorliegen.

 

Dieser Beitrag ist ausschließlich medizinischen Fachkreisen zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Beitrag zu erhalten!

 


Bitte registrieren Sie sich um Zugang zu erhalten.


Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Bitte beachte auch unsere Datenschutzbestimmungen gemäß DSGVO.