Keine Allergie-News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Sie wollen stets zu Allergien und Intoleranzen informiert werden? Abonnieren Sie kostenlos unseren MeinAllergiePortal-Newsletter!

 

x

Themenübersicht

Die Aussage, dass Patienten mit Vorerkrankungen ein höheres Risiko tragen, sich mit dem neuen Coronavirus SARS-Covid-2 zu infizieren und die Lungenerkrankung COVID-19 zu entwickeln, hat auch viele Patienten mit Allergien verunsichert. Patienten mit allergischen Vorerkrankungen kommen deshalb auf Ärzte und Apotheker zu und fragen, welche Vorerkrankungen genau gemeint sind und welche Konsequenzen sich daraus für sie persönlich ergeben. Auch werden viele Ärzte und Apotheker von ihren Patienten mit der Frage konfrontiert, wie sie zukünftig mit der Einnahme von Medikamenten oder mit aktuell laufenden Therapien umgehen sollen. MeinAllergiePortal greift diese Fragen auf und stellt Informationen bereit. In unserem "Coronavirus-Update Fachkreise" finden Sie alles auf einen Blick.

Autor: S. Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
COVID19 Kawasaki-like-Syndrom Diagnose Akuttherapie

Das Kawasaki-Syndrom ist kein häufiges Phänomen. Es betrifft vornehmlich sehr junge Patienten und der Krankheitsverlauf kann schwer sein. Im Zusammenhang mit COVID-19 kam es vereinzelt zu ähnlichen Verläufen. Man spricht dann vom Kawasaki-like-Syndrom. Da auch hier der Verlauf schwer sein kann, ist eine schnelle Diagnose von höchster Wichtigkeit. MeinAllergiePortal Fachkreise sprach mit Prof. Dr. med. J. Seidenberg, ehem. Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin, Elisabeth-Kinderkrankenhaus - Klinik für Pädiatrische Pneumologie und Allergologie in Oldenburg, über Diagnose und Akuttherapie der Erkrankung.

 

Dieser Beitrag ist ausschließlich medizinischen Fachkreisen zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Beitrag zu erhalten!

 


Bitte registrieren Sie sich um Zugang zu erhalten.


Autor: S. Jossé/J. Seidenberg, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Mastozytose MCAS Patientenmanagement COVID-19

Bestimmte Personengruppen tragen ein höheres Risiko, an COVID-19 zu erkranken. Dies betrifft auch Patienten mit bestimmten chronischen Erkrankungen. Auch Mastzellerkrankungen wie die Mastozytose und das Mastzellaktivierungssyndrom (MCAS) gelten als chronische Erkrankungen. Sind also auch diese Patienten stärker gefährdet, an COVID-19 zu erkranken? Und: Was ist beim Patientenmanagement zu beachten? Ganz aktuell wurde hierzu in JACI eine Expertenmeinung 1) veröffentlicht. MeinAllergiePortal Fachkreise sprach mit Mitautor Prof. Knut Brockow, Allergologe und Leiter der Allgemeinambulanz, Allergieabteilung und Mastozytosesprechstunde an der Hautklinik Campus Biederstein am Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München (TUM).

 

Dieser Beitrag ist ausschließlich medizinischen Fachkreisen zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Beitrag zu erhalten!

 


Bitte registrieren Sie sich um Zugang zu erhalten.


Autor: S. Jossé/ K. Brockow, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
frühere Erkältungen SARS-CoV-2-Symptome

Eine Studie unter Leitung der Charité – Universitätsmedizin Berlin und des Max-Planck-Instituts für molekulare Genetik (MPIMG) zeigt: Einige gesunde Menschen besitzen Immunzellen, die das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 erkennen können. Der Grund könnte in vorhergehenden Infektionen mit landläufigen Erkältungs-Coronaviren liegen. Ob sich eine solche Kreuzreaktivität schützend auf den Verlauf einer Infektion mit SARS-CoV-2 auswirkt, soll nun die Studie „Charité Corona Cross“ zeigen.

 

Dieser Beitrag ist ausschließlich medizinischen Fachkreisen zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Beitrag zu erhalten!

 


Bitte registrieren Sie sich um Zugang zu erhalten.


Autor: PM Charité – Universitätsmedizin Berlin, mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Otitis Hund Ohrmilben

Fachkreise Ohrmilben beim Hund werden häufig diagnostiziert und können zu einer Otitis führen. Unter welchen Symptomen die betroffenen Hunde leiden, wie die Ohrmilben diagnostiziert werden und wie die betroffene Hunde behandelt werden können, darüber sprach MeinAllergiePortal mit Dr. med. vet. Ariane Neuber, Tierarztpraxis Hund Katze Haut in Königswinter Eudenbach.

 

Dieser Beitrag ist ausschließlich medizinischen Fachkreisen zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Beitrag zu erhalten!

 


Bitte registrieren Sie sich um Zugang zu erhalten.


Autor: S. Jossé/ A. Neuber, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen

Etwa ein Fünftel der Covid-19-Patienten, die von Ende Februar bis Mitte April 2020 in deutschen Krankenhäusern aufgenommen wurden, sind verstorben. Bei Patienten mit Beatmung lag die Sterblichkeit bei 53 Prozent, bei denen ohne Beatmung mit 16 Prozent dagegen deutlich niedriger. Insgesamt wurden 17 Prozent der Patienten beatmet. Das sind zentrale Ergebnisse einer Analyse des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO), der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) und der Technischen Universität Berlin, die jetzt im medizinischen Fachmagazin „The Lancet Respiratory Medicine“ veröffentlicht worden ist. Ausgewertet wurden die Daten von etwa 10.000 Patienten mit bestätigter Covid-19-Diagnose, die vom 26. Februar bis zum 19. April 2020 in insgesamt 920 deutschen Krankenhäusern aufgenommen wurden. Die gemeinsame Studie liefert erstmals bundesweite und bevölkerungsrepräsentative Ergebnisse zur Behandlung der Covid-19-Patienten in Deutschland auf Basis der AOK-Abrechnungsdaten, die knapp ein Drittel der deutschen Bevölkerung abbilden. Ein Fokus liegt dabei auf der Situation der beatmeten Patienten.

 

Dieser Beitrag ist ausschließlich medizinischen Fachkreisen zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Beitrag zu erhalten!

 


Bitte registrieren Sie sich um Zugang zu erhalten.


Autor: Gemeinsame PM des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO), der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin und der TU Berlin, mein-allergie-portal.com | Weiterlesen

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Bitte beachte auch unsere Datenschutzbestimmungen gemäß DSGVO.