Glutenfreier Hefezopf von "Ein glutenfreier Blog"

rezept hefezopf ohne gluten von glutenfreier blogEin tolles Rezept für einen Hefezopf ohne Gluten von "Ein glutenfreier Blog"!

400 g glutenfreies Brotmehl (hier Schär Mix B)

100 g glutenfreies Kuchenmehl (hier schär Mix C)

250 ml Milch

2 Eier und 1 Eigelb

8 EL Zucker

100 g Butter (geschmolzen)

1 Päckchen Trockenhefe

Prise Salz

1 Eigelb und 1 EL Milch

 

Beim glutenfreien Hefeteig ist es ganz wichtig, dass alle Zutaten für den Teig auf Raumtemperatur sind!

Milch, Hefe, Zucker, geschmolzener Butter, Eier und Salz für ca. 2 Minuten verrühren.

Anschließend kommt das Mehl löffelweise dazu und sollte ca. 5 Minuten durchgeknetet werden.

Eine Küchenmaschine wie z.B. die KitchenAid Artisan erleichtert diesen Schritt ungemein, weil der Teig automatisch langsam durchgeknetet wird.

GANZ WICHTIG: der Teig muss an einem wirklich warmen Ort für mindestens 60 Minuten ruhen und aufgehen, bis er kleine Risse hat.

Wenn der Teig schön aufgegangen ist, kann er auf einer bemehlten Fläche nochmal kräftig durchgeknetet, halbiert und aus jeder Hälfte ein Strang ausgerollt werden.

Die Stränge flechten, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und nochmal 30 Minuten gehen lassen.

Das Eigelb mit 1 EL Milch verrühren und den Zopf damit bestreichen. Etwas Hagelzucker verteilen und für ca. 35 Minuten auf 180°C im Ofen backen - nach ca. 20 Minuten den Zopf mit Alufolie abdecken damit er nicht zu braun wird.

"Frei von" Angabe:
  • Ohne Dinkel
  • Glutenfrei
  • Ohne Weizen
  • Histaminarm
  • Fruktosearm
  • Ohne Soja
  • Nussfrei
Autor: Ein glutenfreier Blog
Located in: Rezept

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.