Keine Allergie-News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Sie wollen stets zu Allergien und Intoleranzen informiert werden? Abonnieren Sie kostenlos unseren MeinAllergiePortal-Newsletter!

 

x

Asthma

Asthma Krankenkasse Erstattung

Asthma gehört zu den chronischen Erkrankungen. Das bedeutet, dass der Patient lebenslang bestimmte Medikamente oder auch bestimmte Maßnahmen benötigt, um seine Gesundheit zu erhalten. Mit jeder Gesundheitsreform stehen jedoch weitere Kostendämpfungsmaßnahmen ins Haus. Asthma-Patienten sehen sich deshalb mit zum Teil starken Einschränkungen konfrontiert. Welche Leistungen stehen den Versicherten bei Asthma zu? Was ist aus Kulanz möglich? MeinAllergiePortal  sprach mit Günter Budelski, Initiator und Gründer sowie 1. Vorsitzender der Selbsthilfegruppe Asthma und Allergie Kronberg über die Erstattungsmöglichkeiten bei gesetzlichen und privaten Krankenkassen

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Heimbeatmung bei Asthma

Neue Therapieoptionen bei Lungenerkrankungen stießen auf großes Interesse beim DGIM-Patiententag zum 121. Internistenkongress. Der Patiententag fand am 11. April 2015 im Wiesbadener Rathaus statt und insbesondere der Vortrag zur Heimbeatmung war gut besucht. „Dass man zum Atmen Kraft braucht, merkt man erst dann, wenn sie fehlt“ begann Prof. Dr. Carl-Peter Criée Facharzt für Pneumologie und ehemaliger Chefarzt des Bereiches Pneumologie, Beatmungsmedizin und Schlaflabor, Evangelisches Krankenhaus Göttingen-Weende e.V. seinen Vortrag und sprach damit vielen der anwesenden Betroffenen aus der Seele. Der Vortrag fand im Rahmen des Themenblocks "Aktuelles aus der Lungenheilkunde" statt, Ausrichter waren Deutsche Atemwegsliga e.V. und Deutsche Lungenstiftung e.V..

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Transition Asthma Neurodermitis

Asthma und Neurodermitis gehören zu den chronischen Erkrankungen, von denen auch Kinder sehr häufig betroffen sind. Für diese Kinder und ihre Familien gibt es Schulungen, die den Umgang mit der Erkrankung erleichtern sollen. Eine Versorgungslücke tut sich dann auf, wenn aus den Kindern Erwachsene werden, die für sich selbst verantwortlich sind – in der Transition. Die Erkenntnis, dass diese Phase aktuell nicht ausreichend begleitet wird, hat sich aber erst in den letzten Jahren durchgesetzt. MeinAllergiePortal sprach mit Dr. Rüdiger Szczepanski, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin am Kinderhospital Osnabrück und Träger des Bundesverdienstkreuzes über Transition und welche Maßnahmen nötig wären.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Patiententag Wiesbaden

Wiesbaden – Der 9. Patiententag der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin e. V. (DGIM) und der Stadt Wiesbaden bietet aktuelle Erkenntnisse des 121. Internistenkongresses anschaulich, praxisnah und verständlich. Ärzte und Selbsthilfeorganisationen informieren über Erkrankungen innerer Organe wie Herz, Lunge, Magen und Darm. Ein Themenschwerpunkt widmet sich der Vorsorge für Menschen jeden Alters. Der mittlerweile 9. Informationstag für Betroffene, ihre Angehörigen und medizinisch Interessierte bleibt auch in diesem Jahr in Wiesbaden, während der Kongress aufgrund des Neubaus der Rhein-Main-Hallen in Mannheim tagt. Der Patiententag findet am 11. April im Rathaus und auf dem Schlossplatz statt, der Eintritt ist kostenfrei. Bei der Pressekonferenz der DGIM erläutern Vertreter der Stadt und der Fachgesellschaft, was die Besucher erwartet.

Autor: Pressemitteilung DGIM, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen

Asthma, die häufigste chronische Erkrankung im Kindes- und Jugendalter, führt auch heute noch zu schweren Komplikationen und sogar zu vermeidbaren Todesfällen. „Ganz wichtig ist der richtige Umgang mit dem chronischen Leiden“, erklärt Dr. Gerd Schauerte, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Asthmaschulung im Kindes- und Jugendalter. „Dieser richtige Umgang ist aber nun mal nicht angeboren, sondern muss von den jungen Patienten und ihren Familien erst gelernt werden.

Autor: Pressemitteilung CJD Berchtesgaden, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen

Die Anzahl der Familien, die aufgrund der Asthmaerkrankung ihres Kindes eine Asthmaschulung besuchen, sinkt. Immer weniger Familien sind der Meinung, dass sie von einer solchen Schulung profitieren. Für die behandelnden Ärzte ist dies eine ungünstige Entwicklung, denn die Familien vergeben so eine Chance, das Asthma besser in „den Griff zu bekommen“. MeinAllergiePortal sprach mit Dr. Ansgar Forderer und PD Dr. Jens-Oliver Steiß aus Fulda, die das Thema Asthmaschulungen seit Jahren vorantreiben und auch die Jahrestagung von AGAS und AGNES 2015 in Fulda organisiert haben darüber, warum Kinder mit Asthma etwas versäumen, wenn sie nicht in den Genuss einer Asthmaschulung kommen.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Bitte beachte auch unsere Datenschutzbestimmungen gemäß DSGVO.