Keine Allergie-News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Sie wollen stets zu Allergien und Intoleranzen informiert werden? Abonnieren Sie kostenlos unseren MeinAllergiePortal-Newsletter!

 

x

Asthma

Bäckerasthma

Allergien beeinträchtigen die Lebensqualität der Betroffenen in hohem Maße. Bei Berufsallergien kommt jedoch noch hinzu, dass die Erwerbsgrundlage bedroht ist. Deshalb stellt sich bei der Diagnose Bäckerasthma die Frage nach den Konsequenzen für die weitere Ausübung des Berufs und möglichen Therapieoptionen. Dr. Bettina Hauswald, Leiterin der Abteilung für Allergologie und Rhinologie am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus in Dresden verfügt über die Symptome und ihre langjährige Erfahrungen bei der Therapie von Bäckerasthma. Mit MeinAllergiePortal sprach sie über ihre Vorgehensweise.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Asthma bronchiale Therapie

Zu einem spannenden Vortrag zum Thema "Therapie des Asthma bronchiale - Alte und Neue Therapiekonzepte" lud am 11. Februar um 18.30 die Selbsthilfegruppe Asthma und Allergie Kronberg im Taunus. Vor einem kundigen Publikum gab der Referent Prof. Dr. med. Stefan Zielen von der Klinik Kinder- und Jugendmedizin, Allergologie, Pneumologie und Mukoviszidose an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main, einen sehr ausführlichen und gut verständlichen Überblick über das Krankheitsbild Asthma bronchiale allgemein und über die Therapiefortschritte der letzten Jahre bzw. individuellere Therapien.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Schweres Asthma bei Kindern

Das erste Ziel der Asthmatherapie ist es, Symptomfreiheit zu erreichen. Dieses Ziel wird bei der Mehrzahl der betroffenen Kinder auch erreicht. Bei manchen Kindern mit schwerem Asthma wirken jedoch die klassischen Therapien nicht in ausreichendem Maße. MeinAllergiePortal sprach mit Frau Prof. Dr. Monika Gappa, Chefärztin an der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Marien-Hospital in Wesel über mögliche Ursachen und Therapien.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Blasinstrumente und Asthma bronchiale

In früheren Zeiten wurde Asthmapatienten geraten, jede Anstrengung zu meiden. Mittlerweile weiß man, dass es für die Patienten durchaus hilfreich sein kann, die Atemmuskulatur zu trainieren. So kann sich z.B. körperliche Anstrengung, insbesondere beim Ausdauersport bei Asthmatikern positiv auf die Lungenfunktion auswirken. Die Frage, warum auch das Spielen von Blasinstrumenten bei Asthma eine positive Wirkung entfalten kann, beantwortete Privatdozent Dr. Michael Kreuter, Oberarzt in der Abteilung Pneumologie und Beatmungsmedizin an der  Thoraxklinik des Universitätsklinikums Heidelberg für MeinAllergiePortal.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Asthma und Sport

Zu Thomas Manns Zeiten verordnete man bei Lungenerkrankungen noch "Liegekuren". Doch diese Zeiten sind vorbei. Seit langem hat man erkannt, dass körperliche Betätigung gerade bei Lungenerkrankungen einen positiven Effekt hat. Das gilt auch für allergisches Asthma. Allerdings sind die Patienten manchmal verunsichert, wenn sie einerseits das Allergen, z.B. Pollen oder Hausstaub meiden sollen und andererseits Ausdauersport empfohlen wird. Hinzu kommt, dass Asthmaanfälle auch durch tiefes Einatmen ausgelöst werden können, was beim Sport ja kaum vermeidbar ist. MeinAllergiePortal sprach mit Klaus Pleyer, Sportlicher Berater und Leiter Physikalische Therapie der Hochgebirgsklinik Davos über die richtige Strategie.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Bitte beachte auch unsere Datenschutzbestimmungen gemäß DSGVO.