Asthma

Autor: KARGER KOMPASS Pneumologie, www.mein-allergie-portal.com | 24.08.2016 Weiterlesen
beruflich bedingte COPD Arbeitsplatz Auslöser

COPD (Chronisch obstruktive Lungenerkrankung) kennt man als „Raucherkrankheit“, aber auch beruflich bedingt kann es zur COPD kommen. Welche Industrien bergen das Risiko, eine COPD zu entwickeln und welche Berufe sind betroffen? Wie lange kann es dauern, bis sich Symptome bemerkbar machen? Was ist dann zu tun? Mein Allergieportal sprach mit PD Dr. med. Alexandra M. Preisser, Fachärztin für Arbeitsmedizin, Innere Medizin, Pneumologie, Allergologie und Stellvertretende Institutsleitung am Zentralinstitut für Arbeitsmedizin und Maritime Medizin (ZfAM) des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf über COPD-Auslöser am Arbeitsplatz und wie man sich schützen kann.

Autor: S. Josse/A.M. Preisser, www.mein-allergie-portal.com | 23.08.2016 Weiterlesen
Vorgehensweise Asthmadignose Kind

Wie stellt man bei Kindern Asthma fest? Welche Untersuchungen sind nötig und welche möglich? Diese Fragen stellen sich Eltern, wenn ihr Kind unter Husten leidet und sie nicht wissen, ob es nur ein vorübergehendes Phänomen ist oder ob Asthma dahinter steckt. Deshalb sprach MeinAllergiePortal mit Dr. med. Thomas Spindler über die Asthmadiagnose beim Kind, nötige Untersuchungen und die Vorgehensweise. Dr. Spindler ist Chefarzt der Klinik für Pädiatrische Pneumologie und Allergologie, Rehabilitationsklinik für Kinder und Jugendliche, Lungenzentrum Süd-West, Waldburg-Zeil Kliniken – Fachkliniken Wangen.

Autor: S. Jossé/T. Spindler, www.mein-allergie-portal.com | 25.07.2016 Weiterlesen
Schiffsabgase Rußpartikel Makrophagen COPD

Neuherberg, 11.7.2016. Schiffsabgase belasten die Gesundheit der Küstenanwohner. Welchen Einfluss sie auf Makrophagen in der Lunge haben, konnten Wissenschaftler des Helmholtz Zentrums München und der Universität Rostock in Kooperation mit Kollegen der Universität Luxemburg, des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin, des Karlsruher Instituts für Technologie und der Universität Eastern Finland jetzt im Wissenschaftsjournal PLOS ONE veröffentlichen. Da Makrophagen auch bei Lungenerkrankungen wie COPD eine entscheidende Rolle spielen, ist die Studie wichtig, um die gesundheitlichen Risiken von Schiffsabgasen zu verstehen.

Autor: PM Helmholtz Zentrum München, www.mein-allergie-portal.com | 12.07.2016 Weiterlesen
Autor: PM CJD, www.mein-allergie-portal.com | 30.06.2016 Weiterlesen

Die COPD (chronic obstructive pulmonary disease) ist eine chronisch obstruktive Lungenerkrankung. COPD gilt als eine Krankheit der Raucher und der zweiten Lebenshälfte – sie tritt vorwiegend nach dem 40. Lebensjahr in Erscheinung. Typische  Symptomen können Atemnot, Husten und Auswurf sein – COPD schränkt die Lebensqualität deutlich ein. In den letzten Jahren wurde zunehmend deutlich, dass sich die COPD nicht nur auf die Lunge beschränkt. Vielmehr können auch andere Organe in Mitleidenschaft gezogen werden, so dass es zu Begleiterkrankungen kommt, sogenannten Komorbiditäten. In seinem Vortrag „Begleiterkrankungen bei COPD – worauf ist zu achten?“ beim DGIM-Patiententag 2016 in Wiesbaden ging Prof. Dr. Heinrich Worth auf die häufigsten Komorbiditäten bei COPD ein. Prof. Worth ist Arzt für Innere Medizin, Lungen- und Bronchialheilkunde sowie Kardiologie in Fürth.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | 27.04.2016 Weiterlesen

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Bitte beachte auch unsere Datenschutzbestimmungen gemäß DSGVO.