Asthma bronchiale belastungsinduzierte Bronchokonstriktion

Asthma bronchiale und belastungsinduzierte Bronchokonstriktion, KARGER KOMPASS Pneumologie!

Asthma bronchiale und belastungsinduzierte Bronchokonstriktion

Regelmäßige Bewegung wirkt sich in vielfältiger Weise gesundheitsfördernd aus, auch im Management chronischer Krankheiten wie beispielsweise Asthma. In manchen Fällen kann körperliche Belastung aber auch die Verschlimmerung einer Asthmaerkrankung auslösen (belastungsinduzierte Bronchokonstriktion, EIB).

Während EIB unter Asthmatikern sehr weit verbreitet ist und sich mit einer ähnlichen respiratorischen Symptomatik manifestiert, sind Asthma und EIB nicht zwingend miteinander vergesellschaftet.

Anzeige

Ziel der im Original auf Englisch erschienenen Übersichtsarbeit des australischen Teams um Kristin Carson ist es, einen umfassenden Überblick über beide Krankheitsbilder zu geben, um die Kenntnisse über ihre Gemeinsamkeiten und Unterschiede auszubauen und ihre Unterscheidung als zwei separate Entitäten zu schärfen.

Original und Übersetzung sind im Karger Verlag erschienen, die deutsche Version ist kostenfrei unter https://www.karger.com/Article/FullText/446897 abrufbar.

 

Wichtiger Hinweis

Unsere Beiträge beinhalten lediglich allgemeine Informationen und Hinweise. Sie dienen nicht der Selbstdiagnose, Selbstbehandlung oder Selbstmedikation und ersetzen nicht den Arztbesuch. Die Beantwortung individueller Fragen durch unsere Experten ist leider nicht möglich.

Wir benutzen Cookies
Wir wollen Ihnen medizinisch korrekte Informationen zu Allergien und Unverträglichkeiten zur Verfügung stellen. Damit wir dies für Sie kostenfrei tun können und damit wir unsere Webseite fortlaufend für Sie verbessern können, benötigen wir und all unsere Kooperationspartner auf dieser Seite Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.