Dennie-Morgan-Falte

Mit „Dennie-Morgan-Falten“ bezeichnet man eine oder mehrere Falten unterhalb des Auges. Sie gelten als Anzeichen einer bestehenden allergischen Erkrankung und treten zum Beispiel im Zusammenhang mit Neurodermitis auf. Dennie-Morgan-Falten treten häufiger bei Kindern auf. Man findet sie jedoch auch bei erwachsenen Patienten.

 

Lesen Sie auch:

Haut im Alter: Was ist anders? Was ändert sich bei Allergien?

Atopisches Ekzem: Welche Rolle spielen Haut-Pilze bei Neurodermitis?

Neurodermitis richtig erkennen und behandeln!

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Bitte beachte auch unsere Datenschutzbestimmungen gemäß DSGVO.