Diaminoxidase (DAO)

Diaminoxidase (DAO) ist ein histaminabbauendes Enzym. Es wird im Darm gebildet und baut dort das Histamin aus der Nahrung ab.

Besteht ein Mangel an Diaminoxidase (DAO) wird das dem Körper zugeführte Histamin nicht oder nur unvollständig abgebaut. Dadurch kann es zu sehr unterschiedlichen Unverträglichkeitssymptomen kommen, z.B. an der Haut oder am Magen-Darm-Trakt. Auch bei „normaler“ Produktion von Diaminoxidase (DAO) kann es  zu Symptomen kommen, wenn dem Körper große Histaminmengen zugeführt werden, die die Abbaukapazitäten der Diaminoxidase (DAO) übersteigen. In beiden Fällen spricht man dann von einer Histaminintoleranz.

Lesen Sie auch:

Histaminintoleranz, Salicylateintoleranz, Leaky Gut: Zusammenhänge?

Histaminintoleranz (HIT) – was kann man noch essen?

Nahrungsmittelintoleranz - was ist dran, an der Hysterie-Hypothese?

Wir benutzen Cookies
Wir wollen Ihnen medizinisch korrekte Informationen zu Allergien und Unverträglichkeiten zur Verfügung stellen. Damit wir dies für Sie kostenfrei tun können und damit wir unsere Webseite fortlaufend für Sie verbessern können, benötigen wir und all unsere Kooperationspartner auf dieser Seite Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.