Prick-to-Prick-Test

Autor: Dr. med. Carl-H. Schönherr

Wann wird ein beim Prick-to-Prick-Test durchgeführt?

Der Prick-to-Pricktest wird in der Regel angewandt, wenn keine kommerziell erhältlichen Substanzen für einen Prick-Test zur Verfügung stehen oder ein Test mit diesen kein eindeutiges Ergebnis gezeigt hat. Er wird mit dem natürlichen Allergen, häufig sin das Lebensmittel-Allergene, durchgeführt.

Was wird beim Prick-to-Prick-Test gemacht?

Mit einer Lanzette wird zunächst in das verdächtige Allergen und anschließend in die oberste Hautschicht gepickst. Nach ca. 20 Minuten zeigt sich eine allergische Reaktion durch Quaddelbildung.

 

 

 

Lesen Sie auch:

Nasaler Provokationstest - Allergietest an der Nase

Multiple Allergien? Viele Sensibilisierungen im Allergietest?

Schimmelpilz Allergie: Schimmelquellen, Tests, Therapie

Wichtiger Hinweis

Unsere Beiträge beinhalten lediglich allgemeine Informationen und Hinweise. Sie dienen nicht der Selbstdiagnose, Selbstbehandlung oder Selbstmedikation und ersetzen nicht den Arztbesuch. Die Beantwortung individueller Fragen durch unsere Experten ist leider nicht möglich.