Tryptase

Das Enzym Tryptase ist ein Enzym, das in den Mastzellen gebildet wird und gemeinsam mit anderen aus Mastzellen freigesetzten Mediatoren Entzündungen fördert. Schütten die Mastzellen Tryptase und weitere Mediatoren, wie Histamin, in erhöhten Mengen ins Blut aus, kann dies zu Symptomen wie Juckreiz, Rötung und Quaddeln, Gelenkschmerzen oder Magen-Darm-Beschwerden führen. Ein erhöhter Tryptasewert gilt deshalb als möglicher Hinweis auf eine Mastozytose.

Lesen Sie auch:

Mastozytose: Ursachen und Behandlung

Mastozytose – Osteopenie – Osteoporose: Risiken für die Knochen?

Omalizumab zur Therapie von Urtikaria, Angioödem und Mastozytose

Wie wirkt sich der Tryptasewert im Blut auf das Anaphylaxierisiko aus?

Wir benutzen Cookies
Wir wollen Ihnen medizinisch korrekte Informationen zu Allergien und Unverträglichkeiten zur Verfügung stellen. Damit wir dies für Sie kostenfrei tun können und damit wir unsere Webseite fortlaufend für Sie verbessern können, benötigen wir und all unsere Kooperationspartner auf dieser Seite Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.