Alveolar-Kapillar-Schranke

Mit der Alveolar-Kapillar-Schranke ist die sogenannte Luft-Blut-Schranke gemeint. Dabei handelt es sich um eine zelluläre Trennschicht zwischen den Lungenbläschen (Alveolen) und dem in den Kapillaren vorhandenen Blut. Im Zuge der Atmung gelangt der Sauerstoff aus der Atemluft über die Alveolar-Kapillar-Schranke ins Blut. Umgekehrt wird durch die Alveolar-Kapillar-Schranke Kohlenstoffdioxid aus dem Blut in die Atemwege abgegeben.

 

Lesen Sia auch:

Luftschadstoffe: Wo kommen sie her? Wie meidet man sie? 

Diesel-Abgase: Sind sie schlecht für unsere Gesundheit? 

Klimawandel und Pollenflugzeiten: Was ist wichtig für Pollenallergiker? 

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Bitte beachte auch unsere Datenschutzbestimmungen gemäß DSGVO.