Peer-Review

Mit „Peer-Review“ bezeichnet man das Verfahren, eine wissenschaftliche Arbeit durch unabhängige Gutachter des gleichen Fachgebietes beurteilen zu lassen. Es wird in wissenschaftlichen Fachzeitschriften zur Qualitätssicherung eingesetzt.

 

Lesen Sie auch: 

Kindergesundheit: Der Einfluss von Feinstaub und Stickoxiden

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Bitte beachte auch unsere Datenschutzbestimmungen gemäß DSGVO.