Keine Allergie-News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Sie wollen stets zu Allergien und Intoleranzen informiert werden? Abonnieren Sie kostenlos unseren MeinAllergiePortal-Newsletter!

 

x

Nocebo-Effekt

 

Von Nocebo Effekt spricht man dann, wenn ein Patient auf ein Medikament oder eine therapeutische Maßnahme mit Symptomen reagiert, obwohl diese wirkungslos sind. Der Patient reagiert dann auf ein Scheinmedikament, das keinerlei Wirkstoffe enthält, mit Beschwerden.

Ebenso kann eine Maßnahme, die nur zum Schein vorgenommen wird, zu Symptomen führen. Berichtet der Patient trotz der wirkungslosen Medikamente oder Maßnahmen von einer Verschlechterung der Symptome, spricht man von einem Nocebo Effekt.

Wie beim Placebo Effekt geht man davon aus, dass die Erwartungshaltung des Patienten, in diesem Falle die negative, für dieses Phänomen verantwortlich ist.

 

Lesen Sie auch:

Allergiezahlen steigen: Zu wenig Hilfe für allergische Kinder

Refraktäre Zöliakie Typ II: Bald bessere Diagnose?

Zöliakie-Therapie: Hoffnung auf ein beschwerdefreies Leben?