Spirometrie

Unter „Spirometrie“ versteht man in der Pneumologie ein Verfahren, mit dessen Hilfe das Atemvolumen bzw. das Lungenvolumen und die Luftflussgeschwindigkeit in der ersten Sekunde gemessen und aufgezeichnet werden.

Die aus diesen Messungen resultierenden Werte geben einen Aufschluss über die Lungenfunktion. Dieses ist auch ambulant möglich.

 

Lesen Sie auch:

Allergisch auf Pferde? Toleranzinduktion durch Curly Horses?

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Bitte beachte auch unsere Datenschutzbestimmungen gemäß DSGVO.