Keine Allergie-News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Sie wollen stets zu Allergien und Intoleranzen informiert werden? Abonnieren Sie kostenlos unseren MeinAllergiePortal-Newsletter!

 

x

KidsTUMove Kinder Einschränkungen Erkrankungen

KidsTUMove – fitte Kinder trotz Einschränkungen durch chronische Erkrankungen

KidsTUMove: Fitte Kinder trotz chronischer Erkrankung!

KidsTUMove wurde 2007 ins Leben gerufen. Im Mittelpunkt des Projektes stehen Kinder mit chronischen Erkrankungen. Über die Ziele des Projekts, die verschiedenen Angebote für Kinder und Jugendliche sowie die positiven Effekte auf Körper und Geist, sprach MeinAllergiePortal mit Dr. phil. Nicola Stöcker, Betriebseinheit für Angewandte Sportwissenschaft, Technische Universität München .

Frau Dr. Stöcker, was verbirgt sich hinter KidsTUMove und warum wurde es gegründet?

KidsTUMove ist ein ganzheitliches Gesundheitskonzept für Kinder und Jugendliche mit Vorerkrankungen ohne Leistungsdruck. Das Projekt wurde von Mitarbeitern des Lehrstuhls für Präventive Pädiatrie an der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften der TU München ins Leben gerufen, um den negativen Auswirkungen von Bewegungsmangel auf die körperliche und geistige Entwicklung entgegenzuwirken. Vor allem Kindern mit Übergewicht, Herz –oder anderen chronischen Erkrankungen, soll die Freude an Bewegung vermittelt werden.

Was will KidsTUMove für Kinder und Jugendliche erreichen?

Das Projekt KidsTUMove verfolgt drei Hauptziele:

1. Vermittlung von Spaß an Bewegung

2. Vermittlung einer gesunden Ernährung

3. Stärkung des Selbstwertgefühls und Selbstbewusstseins

Der Entwicklungsprozess der Kinder soll langfristig begleitet werden und zu einer dauerhaften Gesundheitsförderung der Kinder und Jugendlichen führen.

So erhält man zwar keine Diagnose, bekommt aber konkrete Handlungsempfehlungen, Ansprechpartner und Kontakte, sowie eine Zusammenfassung der eingegebenen Daten.

Advertorial

 

Wie soll das erreicht werden?

Die Herz-Kreislauf-Funktion, sowie eine Verbesserung von Kraft, Beweglichkeit und Koordination soll durch individuelle Unterstützung gefördert werden. Darüber hinaus sollen die Kinder ein besseres Körpergefühl und eine gesunde Körperhaltung entwickeln. Dabei steht der Spaß an der Bewegung im Vordergrund.

An wen richtet sich KidsTUMove?

KidsTUMove richtet sich an Kinder und Jugendliche mit Adipositas, Angeborenem Herzfehler sowie anderen chronischen Erkrankungen oder Einschränkungen. Darüber hinaus können auch Kinder in der Nachsorge einer Krebserkrankung die Angebote wahrnehmen sowie gesunde Geschwisterkinder und Freunde.. Ziel ist, diese Kinder körperlich und geistig auf ein aktives Leben vorzubereiten.

Advertorial

Was wird bei KidsTUMove konkret angeboten?

KidsTUMove besteht aus mehreren Bausteinen, die sich speziell an einzelne Zielgruppen wenden.

Das „KidsTUMove Sommercamp“ und „KidsTUMove Wintercamp“ richten sich an Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 18 Jahren, die an chronischen Erkrankungen, Herzfehlern, Übergewicht oder Krebserkrankungen leiden, sowie an deren Geschwister. Es soll Spaß an Bewegung und Wissenswertes über eine gesunde Ernährung vermitteln und das Selbstbewusstsein stärken.

 

  • gruppe.JPG
  • gruppenbild.JPG
  • gruppe_kreis.JPG
  • klettern_moritz_wald.JPG
  • kochen_antonia_dominik_leo_luna.JPG
  • laurenz_maya_jos_felix_asal_elias_emiliy_antonia_albin_leo.JPG
  • leo_trendsportart.JPG
  • skifahren_elisa_sophia_schnee.JPG
  • sport.jpg
  • stuhlkreis.JPG

 

Gibt es neben den Camps auch weitere Angebote des Projekts KidsTUMove?

Ja, ein weiteres Angebot ist die „KidsTUMove Wochenendfreizeit“, die sich an Kinder und Jugendliche mit chronischen Erkrankungen richtet. Hier werden gesundheitsrelevante Themen erörtert und den Kindern nähergebracht. Dieses Tagescamp findet zweimal pro Jahr statt.

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Bitte beachte auch unsere Datenschutzbestimmungen gemäß DSGVO.