Keine Allergie-News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Sie wollen stets zu Allergien und Intoleranzen informiert werden und als erstes erfahren wann unsere Webinare stattfinden? Abonnieren Sie kostenlos unseren MeinAllergiePortal-Newsletter!

 

x

Glutenfrei, Ohne Weizen, Ohne Soja, Ohne Ei, Nussfrei

Beschreibung

GlutenFree Nr. 17 Shawarma RezeptShawarma - Trendrezept der arabischen Küche, Quelle: Gluten Free Magazin

 

Zutaten für 4 Portionen

Für die Füllung:

2 Knoblauchzehen

1 EL + 2 TL Zitronensaft

3 EL Olivenöl

½ TL gemahlener Kreuzkümmel

1 Prise Zimt

½ TL edelsüßes Paprikapulver

Pfeffer aus der Mühle

280 g Hähnchenfilet

200 g Joghurt

70 g Tahin (Sesampaste)

Salz

1 Mini-Romanasalat

2 Tomaten

2 Frühlingszwiebeln

3 Stängel glatte Petersilie

1 EL Reismehl

 

Für den Teig:

1 Päckchen Trockenhefe (oder ½ Würfel frische Hefe)

½ TL Zucker

200 g glutenfreie Mehlmischung (z.B. Mehl-Mix hell, Hammermühle)

40 g Tapiokastärke

1 TL Flohsamenschalenpulver

1 Msp. Xanthan

½ TL Salz

100 g Sahne

1 EL Olivenöl

Reismehl zum Arbeiten

Olivenöl zum Backen

 

Zubereitung

  • 1 Knoblauchzehe abziehen und fein hacken. Mit 1 EL Zitronensaft, 2 EL Olivenöl, Kreuzkümmel, Zimt, Paprikapulver und Pfeffer zu einer Marinade verrühren. Das Fleisch trocken tupfen und in Streifen schneiden. Mit der Marinade mischen und im Kühlschrank mindestens 1 Stunde durchziehen lassen.
  • Die Hefe und den Zucker mit 130 g lauwarmem Wasser verrühren und 10 Minuten stehen lassen, bis sich Blasen bilden.
  • Die Mehlmischung, die Stärke, die Flohsamenschalen, das Xanthan und das Salz in einer Rührschüssel mischen. Das Hefewasser, die Sahne und das Olivenöl dazugeben und alles zu einem homogenen Teig kneten. Die Schüssel mit Folie abdecken und den Teig 30 Minuten ruhen lassen.
  • 1 Knoblauchzehe abziehen und fein hacken. Mit dem Joghurt und dem Tahin zu einer cremigen Soße verrühren. Mit 2 TL Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Den Salat putzen, waschen und in Streifen schneiden. Die Tomaten waschen und in Würfel schneiden, dabei die Stielansätze und die Kerne entfernen. Die Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen grob hacken.
  • 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch mit Küchenpapier etwas abtupfen und in dem Reismehl wenden. In der heißen Pfanne rundum knusprig anbraten.
  • Den Teig vierteln. Jedes Stück zu einer Kugel formen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem runden, dünnen Fladen ausrollen. Eine Pfanne mit wenig Olivenöl einpinseln und jeden Fladen darin von beiden Seiten goldbraun backen.
  • Die Fladen mit Tahin-Joghurtsoße bestreichen, das Fleisch und das Gemüse darauflegen. Eine Seite des Fladens etwas über die Füllung schlagen und den Shawarma aufrollen.

 

Zubereitungszeit:

45 min

Marinierzeit:

mind. 1 h

Ruhezeit:

40 min

Pro Portion

575 kcal / 26 g E / 29,6 g F / 52,5 g KH / 3,3 g BS

 

Lesen Sie auch:

Kürbis-Paprika-rote Bohnen-Eintopf - glutenfrei 

Glutenfreie und histaminarme Salzgras-Zitronen-Spaghetti

Details

"Frei von" Angabe
Glutenfrei, Ohne Weizen, Ohne Soja, Ohne Ei, Nussfrei
Autor
Gluten Free Magazin