Keine Allergie-News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Sie wollen stets zu Allergien und Intoleranzen informiert werden? Abonnieren Sie kostenlos unseren MeinAllergiePortal-Newsletter!

 

x

TOP EINTRAG
Ohne Dinkel, Glutenfrei, Ohne Weizen, Histaminarm, Ohne Soja, Nussfrei

Beschreibung

Glutenfreie Windbeutel aus dem Gluten Free MagazinGlutenfreie Windbeutel aus dem Gluten Free Magazin / Quelle: GFM

 

Zutaten für 16 Stück

Für den Teig:

120 g glutenfreie Universal-Mehlmischung

40 g Maisstärke

1 Msp. Xanthan

½ TL Salz

100 g Butter

4 Eier (Größe L)

Für die Füllung:

1 Glas Sauerkirschen (350 g Abtropfgewicht)

2 EL Maisstärke

350 g Sahne

nach Belieben 1–2 Päckchen Sahnestand

Puderzucker zum Bestauben

 

Zubereitung: 

  1.  Den Backofen auf 220 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2.  Die Mehlmischung mit der Stärke und dem Xanthan in einer Schüssel mischen.
  3.  250 ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Das Salz und die Butter hinzufügen und erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist. Die Mehlmischung auf einmal in den Topf schütten und mit einem Holzlöffel zu einem Teigkloß verrühren. Den Teig so lange unter Rühren erhitzen und von allen Seiten abbrennen, bis sich ein weißer Belag am Topfboden bildet.
  4. Den Teig in eine Rührschüssel geben und 2 Minuten abkühlen lassen. Die Eier mit den Knethaken eines Handrührers einzeln unterrühren. Den Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und mit ausreichend Abstand tennisballgroße Rosetten auf das Backblech spritzen.
  5. Das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben und die Windbeutel 18 bis 20 Minuten goldgelb backen. Den Backofen in den ersten 15 Minuten nicht öffnen, damit die Windbeutel nicht zusammenfallen.
  6. Die Windbeutel herausnehmen und noch heiß mit einem scharfen Messer einen Deckel abschneiden. Boden und Deckel auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  7. Die Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen. 200 ml Kirschsaft in einem Topf zum Kochen bringen. 2 EL Kirschsaft mit der Stärke anrühren und unter Rühren zum Kirschsaft geben. 1 Minute dicklich einkochen. Die Kirschen dazugeben und unterrühren.
  8. Die Sahne steif schlagen und nach Belieben Sahnestand dazugeben. Die Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.
  9. Die Windbeutel mit dem Kirschkompott füllen. Die Sahne daraufspritzen. Die Windbeuteldeckel auf die Sahnehauben setzen und die Windbeutel mit Puderzucker bestauben. Sofort servieren.

Tipp: Die Windbeutel können Sie ganz nach Belieben auch nur mit Sahne oder mit einer Vanillecreme und mit anderen Früchten füllen.

Zubereitungszeit:

45 min

Backzeit:

18–20 min

Nährwerte pro Stück:

188 kcal / 2,9 g E / 13,4 g F / 14,3 g KH / 0,3 g BS

 

Lesen Sie auch:

Glutenfreier Erdbeer-Käsekuchen von Foodreich

Glutenfreie Rhabarber-Erdbeer-Mascarpone

Details

"Frei von" Angabe
Ohne Dinkel, Glutenfrei, Ohne Weizen, Histaminarm, Ohne Soja, Nussfrei
Autor
Gluten Free Magazin