Beschreibung

glutenfreie sonntagsbroetchen

 

 

Zutaten:

  • 300 g Speisequark
  • 2 Eier (Klasse M)
  • 1 TL Jodsalz
  • 100 g Buchweizenmehl
  • 125 g Hirsemehl
  • 125 g Maismehl
  • 3g Johannisbrotkernmehl

1 Pck. Backpulver (glutenfrei)

 

Zubereitung:

  • Quark, Eier und Salz miteinander verrühren
  • Glutenfreies Mehl und Backpulver vermischen und unter die Quarkmasse kneten
  • Teig ca. 30 Minuten gehen lassen
  • Mit nassen Händen (oder zwei Esslöffeln) Brötchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, mit Wasser bestreichen und mit Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen, Leinsamen und Sesam bestreuen, etwas andrücken
  • Auf dem Blech nochmals ca. 10 Minuten gehen lassen
  • Brötchen bei 200 °C (Ober- Unterhitze) ca. 20-25 Minuten backen

(8 Brötchen)

Details

"Frei von" Angabe
Ohne Dinkel, Glutenfrei, Ohne Weizen, Histaminarm, Ohne Soja
Autor
Deutsche Zöliakie Gesellschaft (DZG)

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Bitte beachte auch unsere Datenschutzbestimmungen gemäß DSGVO.