Keine Allergie-News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Sie wollen stets zu Allergien und Intoleranzen informiert werden? Abonnieren Sie kostenlos unseren MeinAllergiePortal-Newsletter!

 

x

Ohne Dinkel, Glutenfrei, Ohne Weizen, Ohne Soja

Beschreibung

glutenfreier avocadokuchen stuecke cookingdaddyGlutenfreier Avocadokuchen mit Pistazien - ein Rezept von CookingDaddy – glutenfrei kochen mit Kind!

 

Zutaten (für 1 Kuchen):

80g Reismehl

200g „Kuchen & Kekse“ Mehl von Schär

160g Zucker

3 Eier Gr. M

180g Butter (weich, Zimmertemperatur)

1 große, reife Avocado

1 Packung Backpulver

1 Prise Salz

40 ml Milch

40g gemahlene Mandeln

2 bis 3 Zitronen

200g Puderzucker

 

Zubereitung:

  • Alle Zutaten abwiegen und einzeln beiseite stellen.
  • Ofen auf 180° Unter-/Oberhitze vorheizen.
  • Die weiche Butter mit dem Zucker in eine große Schale geben. Mit einem Handmixer solange rühren, bis eine cremige Masse entsteht.
  • Unter langsamen Rühren, nach und nach die Eier hinzugeben. Wenn eine homogene Masse entstanden ist, beiseite stellen.
  • Die Avocado halbieren und das Fruchtfleisch mit 1 EL Zitronensaft in ein hohes Gefäß geben. Mit einem Stabmixer fein pürieren.
  • Reismehl, Mehlmix von Schär, Backpulver, eine Prise Salz und das Mandelmehl in eine Schüssel geben und kurz miteinander vermengen.
  • Die Hälfte der Mehlmischung zu der Butter-Zucker-Ei-Mischung hinzugeben, und mit dem Handrührer gut verrühren. Die Avocadomasse hinzugeben und erneut gut verrühren. Jetzt die Milch hinzugeben.
  • Die letzte Hälfte von der Mehlmischung hinzugeben und gut verrühren bis eine homogene Masse entstanden ist.
  • Die Kuchenform mit etwas Butter einschmieren und mit einer Prise Mehl auskleiden.
  • Die Masse in die Kuchenform geben. Da der Kuchen im Ofen ordentlich aufgeht, solltet ihr die Kuchenform maximal zu 3/4 befüllen.
  • Den Kuchen für 40 Minuten im Ofen backen.
  • Nach 40 Minuten den Kuchen mit einem Stück Alufolie abdecken und für weitere 20 Minuten backen lassen.
  • Mit einem Holzstäbchen in den Kuchen pieksen. Wenn kaum / kein Teig am Holzstäbchen kleben bleibt, ist der Kuchen fertig.
  • Den Kuchen aus dem Ofen holen, auf ein Abkühlgitter stürzen und Auskühlen lassen.
  • Während der Kuchen auskühlt, die Pistazien puhlen und in grobe Stücke hacken.
  • Den Puderzucker mit dem Saft der Zitronen verrühren und über den ausgekühlten Kuchen geben.
  • Pistazien auf den Kuchen streuen und warten bis der Zuckerguss ausgehärtet ist.

 

Lesen Sie auch:

Zitronen-Sandkuchen glutenfrei

Frankfurter Kranz - glutenfrei

Details

"Frei von" Angabe
Ohne Dinkel, Glutenfrei, Ohne Weizen, Ohne Soja
Autor
CookingDaddy – glutenfrei kochen mit Kind

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Bitte beachte auch unsere Datenschutzbestimmungen gemäß DSGVO.