Keine Allergie-News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Sie wollen stets zu Allergien und Intoleranzen informiert werden? Abonnieren Sie kostenlos unseren MeinAllergiePortal-Newsletter!

 

x

Ohne Dinkel, Glutenfrei, Ohne Weizen, Histaminarm, Ohne Soja, Nussfrei

Beschreibung

glutenfreie pinze louisa isst glutenfreiGlutenfreie Osterpinze von Louisa_isst_glutenfrei!

 

Zutaten:

500 gr glutenfreies Mehl

1 EL Flohsamenschalen

2 Packerl Trockengerm, 14gr

250 ml lauwarme Milch

80 gr geschmolzene Butter

2 Bio-Eier

50 gr Zucker

2 EL Honig

1 Packerl Vanillezucker

1 Prise Salz

etwas frisch geriebene Zitronenschale

1 Ei und1 EL Milch

Hagelzucker zum bestreuen

 

Zubereitung:

  • Ofen für ca. 10 Minuten auf 50 Grad vorheizen und dann wieder ausschalten. Zu heiss darf es nicht sein, sonst geht der Germteig nicht auf.
  • Mehl mit Zucker, Honig, Flohsamenschalen, den Eiern, Salz und Zitronenschale in eine Schüssel geben.
  • Germ in der lauwarmen Milch mit dem Vanillezucker auflösen. Danach mit den Knethaken des Mixers die Milch und die geschmolzene Butter unter die Mehlmischung rühren, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen nochmals kurz durchkneten und in Form bringen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und oben, für die typische Form der Pinze, dreifach einschneiden. Im warmen Ofen ca. 30-40 Minuten gehen lassen, bis sie das doppelte Volumen hat.
  • Pinze mit der Ei-Milch-Mischung bestreichen und großzügig mit Hagelzucker bestreuen.
  • Ofen auf 180 Grad heizen und die Pinze ca. 25 Minuten backen.

Frisch aus dem Ofen schmeckt sie am Besten!

 

Lesen Sie auch:

Themenwoche „Mein Ostertipp“ - denn Louisa isst glutenfrei!

Glutenfreie Osternester

Tanjas glutenfreies Krustenbrot ohne Fertigmehl

Details

"Frei von" Angabe
Ohne Dinkel, Glutenfrei, Ohne Weizen, Histaminarm, Ohne Soja, Nussfrei
Autor
louisaisstglutenfrei.at