Impulsholz

Dr. Alexandra Heinzelmann erklärt die Impulsholzmethode im Rahmen der15. gemeinsamen Jahrestagung von AGAS und AGNES!

Impulsholz – Kreativität wecken, Prozesse anstoßen!

Benötigt man einen Moderator für die Impulsholzmethode?

Sehr gut ist es, einen Moderator zu haben, der aber kein „Künstler“ sein muss. Es geht darum, dass jeder genau das gestaltet, was die Hände machen wollen. Es gibt einen einleitenden Satz, der besagt, dass man möglichst nur zuschaut, was die Hände machen. Die anleitende Person unterstützt, falls z.B. Material ausgegangen ist, achtet auf die Zeit oder ähnliches.

Wenn die ersten 20 Minuten der Impulsholzgestaltung vergangen sind, dann räumt die anleitende Person die Materialien von den Tischen und die Impulshölzer werden in die Mitte der Tischgruppen gelegt. Dann geht es darum, das gerade Erfahrene zu thematisieren oder einfach die aktuelle Stimmung auszudrücken. Da man tatsächlich zu diesem Zeitpunkt schon etwas miteinander zu tun hat, entstehen oft ungewöhnlich intensive Gespräche in sehr verbundener Stimmung.

 

Welche Effekte kann man mit dem Impulsholz erzielen bzw. was kann man erreichen?

Die möglichen Förderziele sind sehr vielfältig: positive Selbstregulation und die Sensorik werden angeregt, so dass das eigene kreative Potential im Team genutzt und zur Sprache gebracht werden kann.

Außerdem kann das Arbeiten mit Impulsholz dabei helfen, Erlebtes zu verarbeiten, sowie Ressourcen und Bedürfnisse zu erkennen. Dieser Aspekt ist bei der Schulung von Kindern oder Erwachsenen mit chronischen Erkrankungen bzw. deren Familien sehr wertvoll.

Wo bekommt man Impulsholz?

Das Impulsholzbuch, die Impulshölzer und das Impulsholzmaterialset sind bei der Firma Wehrfritz zu bestellen. www.wehrfritz.de/impulsholz oder normal über die Kataloge Miteinanderleben und den Wehrfritz-Hauptkatalog. Das Impulsholzbuch gibt es auch bei Amazon oder im Buchhandel zu bestellen.

Die Anleitung und viele Praxistipps sind meinem Impulsholzbuch zu entnehmen. Ich biete Inhouseschulungen an, die genau erklären, wie wir unsere Kreativität wecken und auch Anderen Räume für Neues eröffnen können. Ich biete Impulsholz-Kreativitätsworkshops und Vorträge auf Messen, Kongressen und auch Seminare der „Kreativen Gesundheitsschulung“ an.

Frau Dr. Heinzelmann, herzlichen Dank für dieses Interview!

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Bitte beachte auch unsere Datenschutzbestimmungen gemäß DSGVO.