MeinAllergiePortal Digital Health Heroes-Award 2017

Die Gewinner stehen fest!

MeinAllergiePortal Digital Health Heroes-Award 2017

Auch in 2017 hat MeinAllergiePortal digitale Informationsangebote, die „nutzerorientierte, hilfereiche und vor allem medizinisch verlässliche Informationen für Allergiker“ anbieten, ausgezeichnet. Bei der am 07.10.2017 im Rahmen des 12. Deutschen Allergiekongresses durchgeführten Verleihung des MeinAllergiePortal Digital Health Heroes-Awards 2017 wurden dreizehn Unternehmen, Initiativen und Institutionen geehrt. Sie waren von der Fachjury aus führenden Allergologen/innen, auch aus der Veterinärmedizin, Ernährungswissenschaftlerinnen und Vertreterinnen von Patientenorganisationen unter zahlreichen Einsendungen ausgewählt worden. Unterstützt wurden die Awards von MEDA Pharma Gmbh & Co. KG (MYLAN).

Internet Kommunikation zu Allergien und Unverträglichkeiten: Nicht immer zuverlässig und medizinisch korrekt

Zahlreiche Unternehmen und Anbieter von Dienstleistungen kommunizieren im Internet zu Allergien und Unverträglichkeiten. Nicht alle digitalen Angebote sind jedoch nutzerfreundlich, hilfreich und medizinisch zuverlässig, was gerade von ärztlicher Seite häufig bemängelt wird. Der MeinAllergiePortal Digital Health Heroes-Award prämiert deshalb digitale Kommunikation, deren Inhalte und Darstellungsformen in vorbildlicher Weise die Probleme bei Allergien und Unverträglichkeiten vorstellen und die Lösungsansätze medizinisch korrekt präsentieren.

Advertorial

 

Die Preisträger der MeinAllergiePortal Digital Health Heroes-Awards 2017

Die Preise wurden in unterschiedlichen Kategorien und Sektionen vergeben. Die Preisträger sind:

Kategorie: Allergien und Unverträglichkeiten allgemein

Sektion Hersteller: HAL Allergie GmbH für www.hal-allergy.de.

Die im 2. Halbjahr 2016 gestartete Informationsseite von HAL Allergie informiert auf vorbildliche Weise umfassend über Allergien und speziell die Allergen Immuntherapie (AIT).

Sektion Information: aha! Allergiezentrum Schweiz für www.aha.ch

Das Angebot des Schweizer Allergiezentrums ist eine wertvolle Informationsplattform für Betroffene, die jedermann offen steht und hoch kompetente Hilfe zu allen Fragen zu Allergien und Unverträglichkeiten bietet.

Kategorie: Allergie der Atemwege, Asthma

Sektion Hersteller: Bausch & Lomb / Dr. Gerhard Mann ch.-ph. Fabrik GmbH für www.vividrin.de/service/polleninfo-app.html.

Die App informiert nicht nur über Pollenflug, sondern bietet auch wertvolle Infos rund um Allergien sowie eine Checkliste. Für den Notfall wird eine Notfallnummer, sowie eine Suche nach dem nächsten Arzt bzw. der nächsten Apotheke angeboten.

Sektion Information: Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst für www.pollenstiftung.de.

Diese wichtige Instanz zur Pollenflugermittlung ermittelt in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Wetterdienst nicht nur die Basisdaten jeglicher Pollenflugvorhersage, sondern befasst sich auch mit der weiteren Erforschung des Themas. Für die Nutzer werden eine Pollenflug-App, ein Pollenflugtagebuch, sowie zahlreiche Zusatzinformationen zum Thema „Pollen“ angeboten.

Kategorie: Nicht allergisch bedingte Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Sektion Hersteller: JOWA AG / HUTTWILER glutenfree für http://ch.huttwiler.com/de

HUTTWILER bietet den Menschen mit Glutenunverträglichkeit viele Möglichkeiten, sich problemlos und schmackhaft zu ernähren. Gleichzeitig wird aber auch durch Angebote wie „Sportlich unterwegs“ Lebenshilfe geleistet. Hier wird aufgezeigt, wie man trotz dieser Unverträglichkeit am „normalen“ Leben teilnehmen kann.

Sektion Information/Blogs: Trudel Marquardt für www.glutenfrei-kochen.de

Trudel Marquardt, „die Trudel“, ist eine Institution. Ihre über 1.000 Koch- und Backtipps auf der Webseite und in ihren Kochbüchern helfen vielen Menschen mit Zöliakie und Glutenunverträglichkeit dabei, ihre eigenen Wege zu einer gesunden und schmackhaften Ernährung zu finden. Darüber hinaus teilt Trudel ihre langjährige Erfahrung als Kontaktperson der DZG - sie beantwortet Fragen veröffentlicht regelmäßige einen eigenen Podcast.

Sektion Information: Kontaktpersonen Berlin in der DZG (Deutsche Zöliakie Gesellschaft) für www.dzg-spreehavel.de

Die Kontaktgruppe Berlin der DZG organisiert Treffen von Betroffenen, um sich über gemeinsame Themen auszutauschen und sich gegenseitig hilfreiche Tipps zu geben. Das wird vor allem von dem digitalen Angebot unterstützt.

Kategorie: Allergisch bedingte Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Sektion Information: Verein Erdnussallergie und Anaphylaxie für www.facebook.com/ErdnussallergieundAnaphylxie

Der Schweizer Verein bietet wichtige, möglicherweise lebensrettende, Hinweise für Erdnussallergiker an. In regem Austausch geben sich die Betroffenen wichtige Hinweise und Tipps, wie man einen Kontakt mit auch kleinsten Nussspuren vermeiden kann. Der Verein betreibt eine Webseite www.erdnussallergie.ch, die aber in erster Linie eine Kontaktseite mit Grundinformationen darstellt. Die hier ausgezeichnete Facebook-Seite des Vereins ist das Herzstück der Kommunikation.

Kategorie: Nahrungsmittelallergien und –unverträglichkeiten allgemein

Sektion Information: VAEM – Verein zur Förderung der Allergie- und Endoskopieforschung am Menschen e.V. für http://vaem.eu/118/naudt-1

Die Mission des VAEM ist die Verbesserung der Behandlung von Patienten mit Nahrungsmittelallergien und –unverträglichkeiten sowie von Personen, die endoskopische Untersuchungen benötigen. Endoskopische Verfahren nehmen dabei eine ganz zentrale Rolle zur richtigen Diagnose ein. Der VAEM informiert über Erkrankungen sowie über neuste Methoden der Diagnose und Therapie und auch medizinischer Rat wird erteilt.

Kategorie: Allergien der Haut /Urtikaria und Hereditäres Angioödem

Sektion Information: Urticaria network e.V. (UNEV) für www.urtikaria.net

Dieses von engagierten Mediziner/innen gegründete Netzwerk fördert die Verbesserung der Betreuung der Patienten mit Mastzell-vermittelten Erkrankungen und deren Differenzialdiagnosen. Dabei richtet sich das Beratungsangebot nicht nur an Patienten, sondern auch an Ärzte/innen, die mit der Krankheit nicht im Detail vertraut sind. Informationen zu den verschiedenen Formen der Urtikaria, Diagnose und Therapie werden ebenso zur Verfügung gestellt wie ärztlicher Rat im UNEV-eigenen Forum.

Sektion Information: HAE Vereinigung e.V. für www.schwellungen.de

Zum Thema Hereditäres Angioödem fehlen vielen Ärzten/innen spezielle Kenntnisse zur ordnungsgemäßen Diagnose und Therapie der Erkrankung. Eine Fehldiagnose kann ernste Konsequenzen haben, wenn es zu einer Notfallsituation kommt. Deshalb bietet die HAE Vereinigung zahlreiche Informationen zum Thema an, die sich an Betroffene und Ärzte/innen gleichermaßen richten.

Kategorie: Allergie Services und Schulungen

Sektion Information: KomPas – Kompetenznetz Patientenschulung im Kinder- und Jugendalter e.V. für
www.between-kompass.de

Mit dem 18. Geburtstag, dem Tag der Volljährigkeit, können Jugendliche in der Regel nicht mehr vom Kinderarzt behandelt werden. Steht nicht gleich ein kompetenter Erwachsenenarzt zur Verfügung, kommt es zu einer Versorgungslücke. Betroffen sind hier zum Beispiel auch Jugendlich mit Asthma und Neurodermitis. KomPaS unterstützt Kinder, Jugendliche und deren Eltern bei Fragen des Übergangs vom Jugendlichen zum Erwachsenen mit dem Ziel, eine weiterhin gute Versorgung sicher zu stellen.

Kategorie: Allergie bei Tieren

Sektion Hersteller: HLH BioPharma Vertriebs GmbH für www./mein-allergie-portal.com/allergie-bei-tieren

HLH BioPharma ist ein mittelständisches ISO-zertifiziertes deutsches Familienunternehmen mit einer 20 jährigen Firmengeschichte, das sich in einem von vier Kompetenzfeldern der Gesundheit bei Tieren widmet. Die für das

Angebot vetvisan gefundene digitale Lösung wurde als witzige und originelle Lösung bewertet, die Tierhalter dazu animieren kann, die Gesundheit ihres Tieres zu fördern.

Advertorial

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.