Keine Allergie-News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Sie wollen stets zu Allergien und Intoleranzen informiert werden? Abonnieren Sie kostenlos unseren MeinAllergiePortal-Newsletter!

 

x

Alle Kategorien

Allergie Hainbuche Vorkommen Symptome

Bei einer Allergie auf Hainbuche sind die Monate April und Mai kein Spaß. Eine wilde Mischung von Baumpollen schwirrt durch die Lüfte und sorgt für Beschwerden. Auch die Pollen der Hainbuche fliegen mit. Wo findet man Hainbuchen? Welche Symptome lösen sie aus? Wann kommt es zu Kreuzreaktionen? Dies sind wichtige Aspekte, die Allergiker wissen sollten.

Autor: Irene Brandenburg, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Autor: Prof. Ludger Klimek, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Corona Handhygiene Ekzem

Die Empfehlungen zur Corona-Handhygiene waren eindeutig: Bitte so oft wie möglich die Hände waschen und desinfizieren! Doch jetzt schlagen Dermatologen Alarm, denn man sieht eine Zunahme von Hand-Ekzemen. Nur: Wann droht ein Handekzem? Im Rahmen der 51. DDG Tagung sprach MeinAllergiePortal mit Prof. Peter Elsner, Direktor der Klinik für Hautkrankheiten am Universitätsklinikum Jena und Beauftragter für die Öffentlichkeitsarbeit der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG).

Autor: S. Jossé/ P. Elsner, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Allergie Hühnerei verbackenes Ei

Bei einer Allergie auf Hühnerei ist es manchmal möglich, dass man trotz Allergie, verbackenes Ei bedenkenlos essen kann. Woran das liegt, für welche Patienten das gilt und was „verbacken“ eigentlich bedeutet, erklärt Dr. Yvonne Braun, Diplom-Oecotrophologin, Ernährungsberaterin/DGE und Ernährungsfachkraft Allergologie (DAAB) in München, im MeinAllergiePortal-Erklärvideo „Allergie auf Hühnerei: Für wen ist verbackenes Ei verträglich?“.

Autor: Dr. Yvonne Braun, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Autor: S. Jossé/J. Morosi, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Anaphylaxie KiTa Verpflegung

Kommt ein Kind mit Anaphylaxie in die KiTa machen sich Eltern oft Sorgen. Ist eine gute Verpflegung in der KiTa​ beim Kind mit Anaphylaxie​ möglich? Was ist, wenn es nicht klappt? Maßgeblich ist eine gute Kommunikation zwischen Eltern und KiTa, erklärt Kristina Schmidt, Gründerin von "Allergo-logisch" im Video.

Autor: Kristina Schmidt, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
FreeFrom Hero Festival Infos Spaß Genuss

Viele Infos, reichlich Genuss und ganz viel Spaß – so lässt sich das Free From Hero Festival beschreiben, dass am 20. Und 21. März 2021 zum ersten Mal stattfand. Bei diesem spannenden und unterhaltsamen Online-Event für alle, die sich glutenfrei und/oder vegan ernähren kam jeder auf seine Kosten. Rund 60 Vorträge auf drei virtuellen Bühnen wurden geboten. Es gab eine Networking Stage und im Messebereich konnten sich die Besucher bei den Ausstellern über ihre Produkte informieren. Organisiert wird das „Festival im Netz“ von Christina Rückert, FreeFrom Gluten & Lactose Hero und Dr. Ann-Kristin Dorn, FreeFrom Meat Hero & Nutrition Expert echte Frei Von-Experten. MeinAllergiePortal war einer der Medienpartner.

Autor: S. Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Allergie Katze Allergene Futter

Für Katzenlliebhaber ist eine Allergie auf Katze ein Drama. Weltweit sind bis zu 1 von 5 Erwachsenen auf Katzenallergene sensibilisiert. Wäre es da nicht eine tolle Lösung, wenn man die Allergene der Katze mit dem Futter reduzieren könnte? Schließlich sind nur die wenigsten Katzenbesitzer bereit, den Empfehlung von Allergologen zu folgen und die Katze aus dem Haushalt zu entfernen. Viele Katzenfreunde mit einer Allergie auf Katze geben sich deshalb große Mühe, Katzenallergene in ihrer Umgebung zu reduzieren - durch tägliche Reinigung des Hauses und sogar durch Baden der Katze. Allerdings sind diese Maßnahmen zeitaufwendig und – im Falles des Bades – ausgeprochen stressig für die Katze. Wissenschaftler von Purina haben nun eine Möglichkeit gefunden das Majorallergen bzw. Hauptallergen der Katze Fel d 1 sicher und signifikant zu reduzieren. Darüber spricht MeinAllergiePortal mit Stephanie Müller-Strauß, Scientific Communication Manager/Tierärztin, Communication/Veterinary Channel bei der Nestlé Purina PetCare Deutschland GmbH.

Autor: S. Jossé/ S. Müller-Strauß, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Autor: Prof. Ludger Klimek, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
SARS-CoV-2 Atemwege

Was passiert in unseren Atemwegen nach einer Infektion mit SARS-CoV-2? Berner Forschende des Instituts für Infektionskrankheiten (IFIK) der Universität Bern und des eidgenössischen Instituts für Virologie und Immunologie (IVI) konnten aufzeigen, wie sich das Virus in den Atemwegen vermehrt und wie die dortige angeborene Immunantwort reagiert. Die Erkenntnisse können dazu dienen, antivirale Medikamente und präventive Massnahmen zu entwickeln.

Autor: PM Universität Bern, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen

Beeinflusst der Einsatz von Biologika (Antikörpern) einen COVID-19-Verlauf günstig oder eher ungünstig? Kann man eine solche Therapie in Pandemiezeiten beginnen und sollte eine bestehende pausieren? Diese und weitere Fragen diskutieren Experten auf der Pressekonferenz der Deutschen Dermatologische Gesellschaft e.V. (DDG) am 14. April 2021 auf der 51. virtuellen DDG-Tagung (14. bis 17. April 2021).

Autor: PM Deutsche Dermatologische Gesellschaft e.V. (DDG), www.mein-allergie-portal.de | Weiterlesen
Corona-Impfstoffe Unterschiede

Gibt es Unterschiede zwischen den Corona-Impfstoffen von BioNTech​, Moderna​ und AstraZeneca​? Für Menschen mit Allergie stellt sich besonders die Frage: Wie ist das allergene Potenzial? AeDA-Präsident Prof. Ludger Klimek erklärt es im Video.

Autor: Prof. Ludger Klimek, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Allergie Birkenpollen Pollenflug

Bei einer Allergie auf Birkenpollen heißt es „aufgepasst“, denn die ersten Pollen fliegen bereits. Das wurde heute durch das elektronische Polleninformationsnetzwerk (ePIN) https://Pollenscience.eu oder https://epin.lgl.bayern.de/pollenflug-aktuell für München gemeldet. „Die ersten Birkenpollen des Jahres 2021 wurden heute zwischen 6 und 12 Uhr gemessen“, berichtete Prof. Dr. Jeroen Buters, vom Zentrum Allergie & Umwelt (ZAUM), Technische Universität & Helmholtz Zentrum München.

Autor: S.Jossé/Prof. Jeroen Buters, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Polyethylenglycol Unverträglichkeit

Gleich zu Beginn der Corona-Impfkampagnen wurde bekannt, dass es im Zusammenhang mit den neuen mRNA-Impfstoffen bei einigen Geimpften zu Unverträglichkeitsreaktionen kam. Allergie-Experten stellten daraufhin Überlegungen an, ob Polyethylenglycol, kurz PEG genannt, ein Inhaltsstoff dieser Impfstoffe, ein Grund sein könnte. Deshalb stellt sich zunächst die Frage: Was ist eigentlich PEG, was ist bekannt und kann es tatsächlich unverträglich sein? Darüber sprachen wir mit Prof. Dr. med. Axel Schnuch, Informationsverbund Dermatologischer Kliniken (IVDK) an der Universität Göttingen.

Autor: S. Jossé/ A. Schnuch, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Glutenfrei - Schädlich?

Menschen mit Zöliakie, sollten auf den Verzehr von glutenhaltigen Lebensmitteln verzichten. Was bei vielen glutenfreien Produkten das Problem ist - zum Beispiel die Triglyceride, und warum es sogar schädlich sein kann, wenn man ohne Not glutenfrei lebt, berichtet Stefanie Metty, Diätassistentin und Fachberaterin Allergologie (DAAB) aus Schwabach bei Nürnberg.

Autor: Stefanie Metty, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Allergie Hühnerei Allergene Fertigprodukte

Die Allergie auf Hühnerei gehört zu den häufigsten Nahrungsmittelallergien bei Kindern. Die Meidung des Allergens ist, wie bei allen Allergien, Teil der Therapie. Das kann besonders mit Blick auf Fertigprodukte schwierig sein, da in vielen Fertigprodukten Ei enthalten ist. Einen kleinen Überblick darüber, in welchen Nahrungsmitteln Spuren von Ei enthalten sein können, gibt Dr. Yvonne Braun, Diplom-Oecotrophologin, Ernährungsberaterin/DGE und Ernährungsfachkraft Allergologie (DAAB) in München, im MeinAllergiePortal-Erklärvideo „Allergie auf Hühnerei: Allergene in Fertigprodukten!“

Autor: Dr. Yvonne Braun, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen

Intensivierte Handhygiene in der Coronapandemie ist zwar unverzichtbar, sie birgt aber ein erhöhtes Risiko für Handekzeme. Experten der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft e.V. (DDG) weisen im Vorfeld der 51. virtuellen DDG-Tagung (14. bis 17. April 2021) darauf hin, dass anstelle von häufigem Händewaschen mit Seifen die Hände desinfiziert und anschließend eingecremt werden sollten. Welche Erkenntnisse Dermatologinnen und Dermatologen nach einem Jahr Corona-Präventionsmaßnahmen in Bezug auf Effekte der Handhygiene haben und welche Maßnahmen sowohl im medizinischen und pflegerischen Umfeld als auch für die Gesamtbevölkerung wünschenswert wären, diskutieren die Experten auf der DDG-Pressekonferenz am 14. April 2021.

Autor: PM DDG, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Autor: Prof. Ludger Klimek, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Allergie Esche Symptome Diagnose Therapie

Der Frühling ist da und der Pollenflug kommt immer mehr in Fahrt. Oft wenig beachtet werden die Pollen der Esche. Dabei kann eine Allergie auf Esche mit lästigen Symptomen einhergehen. Da die Pollen der Esche zur gleichen Zeit wie viele andere durch die Luft fliegen, muss die Diagnose mit Sorgfalt gestellt werden. Nur so kann dann die richtige Therapie erfolgen.

Autor: Irene Brandenburg, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Allergie Hühnerei Geflügelsorten

Bei einer Allergie auf Hühnerei hoffen die Betroffenen oft, dass sie auf die Eier anderer Geflügel ausweichen können. Nicht immer besteht die Nahrungsmittelallergie auch gegen Eier anderer Geflügelarten. Allerdings sind Kreuzreaktionen möglich. Wann eine genaue Abklärung Sinn macht erklärt Dr. Yvonne Braun, Diplom-Oecotrophologin, Ernährungsberaterin/DGE und Ernährungsfachkraft Allergologie (DAAB) in München, im MeinAllergiePortal-Erklärvideo „Allergie auf Hühnerei: Sind die Eier anderer Geflügelsorten verträglich?“.

Autor: Dr. Yvonne Braun, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Wir benutzen Cookies
Wir wollen Ihnen medizinisch korrekte Informationen zu Allergien und Unverträglichkeiten zur Verfügung stellen. Damit wir dies für Sie kostenfrei tun können und damit wir unsere Webseite fortlaufend für Sie verbessern können, benötigen wir und all unsere Kooperationspartner auf dieser Seite Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.