Alle Kategorien

Kuhmilchallergie Kind

Die Kuhmilchallergie ist eine der häufigsten Allergien im Kindesalter. Die betroffenen Kinder müssen sich deshalb streng milchfrei ernähren und werden im ersten Lebensjahr mit einer Spezialnahrung versorgt. Glücklicherweise verliert sich die Kuhmilchallergie in den überwiegenden Fällen, allerdings bleibt sie bei vielen Kindern auch bestehen, zumindest über die ersten 12 Lebensmonate hinaus. Was müssen Eltern dann grundsätzlich und auch bei der Ernährung ihres Kindes beachten? MeinAllergiePortal sprach mit PD Dr. med. Carsten Posovszky, Leitender Oberarzt an der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin an der Universitätsklinikum Ulm und 2. Vorsitzender der Gesellschaft für Pädiatrische Gastroenterologie und Ernährung (GPGE) über die Kuhmilchallergie beim Kind und was zu tun ist, wenn sie bleibt.

Autor: S. Jossé/ C. Posovszky, Advertorial mit Unterstützung von Nutricia, www.mein-allergie-portal.com | 04.03.2019 Weiterlesen
einfach glutenfrei Küchenutensilien Zölis

Die Kontamination mit Gluten muss man unbedingt vermeiden, wenn man Zöliakie hat. Unabsichtlich ist das jedoch schnell passiert, wenn man in einem „gemischten Haushalt“ lebt, denn eine häufige Kontaminationsquelle sind Küchenutensilien. Um dies zu vermeiden, hatte Eva Gancarz, selbst von Zöliakie betroffen, eine gute Idee. MeinAllergiePortal sprach mit ihr über ihre Portal „Einfach glutenfrei“ und ihre praktischen Küchenutensilien für Zölis.

Autor: S. Jossé/ E. Gancarz, www.mein-allergie-portal.com | 01.03.2019 Weiterlesen
Enzyme Glutenabbau

Essen außer Haus, sei es im Restaurant oder bei Freunden, ist für viele Zöliakie-Patienten das größte Handicap. Viele Restaurants bieten mittlerweile auch glutenfreie Gerichte an. Auf Nachfrage zeigt sich aber häufig, dass man sich nicht immer der Kontaminationsrisiken bewusst ist – eine unbefriedigende Situation. Enzyme wie Prolyloligopeptidase, die das eventuell im Essen vorhandenes Gluten einfach abbauen, wären eine willkommene Lösung des Problems, aber wie funktioniert das? MeinAllergiePortal sprach mit Dr. Stephanie Baas, medizinische Beraterin der Deutschen Zöliakie Gesellschaft e.V. (DZG) in Stuttgart über Enzyme zum Glutenabbau.

Autor: S. Jossé/ S. Baas, www.mein-allergie-portal.com | 28.02.2019 Weiterlesen
Immunstärkung Bauernhof Kuhstallpille Mikrobiom

Kinder, die auf dem Bauernhof aufwachsen, haben seltener Allergien als Stadtkinder. Mittlerweile weiß man aber auch, dass das Mikrobiom dieser Kinder eine unterschiedliche Zusammensetzung hat. Was hat das Mikrobiom mit der Allergieentstehung zu tun und woran liegt es, dass der Bauernhof im Hinblick auf Allergien offensichtlich einen protektiven Effekt hat? MeinAllergiePortal sprach mit Univ. Prof. Dr. Erika Jensen-Jarolim, Institut für Pathophysiologie und Allergieforschung, Zentrum für Pathophysiologie, Infektiologie und Immunologie der Mediz. Univ. Wien, Allergologin und Fachärztin für Immunologie mit AllergyCare® im Ordinationszentrum Privatklinik Döbling über die Immunstärkung vom Bauernhof und ob die „Kuhstallpille“ dem Mikrobiom helfen kann.

Autor: S. Jossé/ E. Jensen-Jarolim, www.mein-allergie-portal.com | 27.02.2019 Weiterlesen
Allergie Vitamine

Vitamine haben einen erheblichen Einfluss auf das Immunsystem und bei Allergien ist das Immunsystem gestört. Es stellen sich deshalb viele Fragen: Welche Rolle spielen Vitamine, insbesondere D, E und A, im Zusammenhang mit Allergien? Welche Mechanismen liegen zugrunde? Gibt es eine Möglichkeit, mit Vitamingaben modulierend ins Immunsystem einzugreifen oder Therapien effizienter zu machen? An der Veterinärmedizinischen Universität Wien wird hierzu geforscht. MeinAllergiePortal sprach darüber mit Dr. rer. nat. Karin Hufnagl, interuniversitäres Messeri Forschungsinstitut, in Kooperation zwischen Vetmeduni vienna und Medizinischer Universität Wien.

Autor: S. Jossé/ K. Hufnagl, www.mein-allergie-portal.com | 26.02.2019 Weiterlesen
Anaphylaxie Kind Schule Feste Ausflüge

Ausflüge sind erst Mal ein Problem für Schulkinder mit einer Nahrungsmittelallergie bzw. einer Anaphylaxie. Wie organisiert man das so, dass das Kind mitmachen kann? Wie kann man die Eigenverantwortung des Kindes stärken und Regeln etablieren, die das Kind schützen? Wann sollte man kontrollieren und wo die Lehrer einbeziehen? Dr. Yvonne Braun, Diplom-Oecotrophologin, Ernährungsberaterin/DGE und Ernährungsfachkraft Allergologie (DAAB) erklärt das für MeinAllergiePortal.

Autor: Y. Braun, www.mein-allergie-portal.com | 25.02.2019 Weiterlesen

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Bitte beachte auch unsere Datenschutzbestimmungen gemäß DSGVO.