Alle Kategorien

Mastozytose Ursachen Therapie

Die Mastozytose ist eine seltene Erkrankung, die durch eine Vermehrung der Mastzellen im Gewebe gekennzeichnet ist. Man unterscheidet zwischen der systemischen Mastozytose – hier treten die Mastzellen gehäuft in inneren Organen und Knochenmark auf – und der kutanen Mastozytose, bei der ausschließlich die Haut betroffen ist. Bei der kutanen Mastozytose, die vornehmlich bei Kindern vorkommt, klagen die Betroffenen über Hautveränderungen, wie Juckreiz, Schwellungen, Rötungen und Hitzegefühl. Die systemische Mastozytose kann sich durch Herz-Kreislauf-Symptome bis hin zu Anaphylaxie, Magen-Darm Probleme, Knochen und Muskelschmerzen, Kopfschmerzen und Abgeschlagenheit bemerkbar machen. Über die Ursachen der Erkrankung und über die neuesten Erkenntnisse zur Behandlung sprach MeinAllergiePortal mit Prof. Dr. med. Marcus Maurer, Oberarzt und stellvertretender Leiter des Allergie-Centrums-Charité und Direktor für Forschung an der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie der Charité Universitätsmedizin in Berlin sowie mit Dr. Frank Siebenhaar, Leiter der Mastozytose-Sprechstunde des Mastozytose-Centrums der Charité über Ursachen und Behandlung.*

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Anaphylaktischer Schock Anaphylaxie

Der anaphylaktische Schock oder Anaphylaxie ist die dramatischste Form einer allergischen Reaktion - im schlimmsten Fall kann es zum Todesfall kommen. Da in Deutschland keine Meldepflicht existiert, liegen Zahlen zur genauen Anzahl, Ursache und Entwicklung nicht vor. MeinAllergiePortal sprach hierzu mit Prof. Dr. Ludger Klimek, Zentrum für Rhinologie und Allergologie Wiesbaden und Vizepräsident beim Ärzteverband Deutscher Allergologen e.V..

Autor: S. Jossé/L. Klimek, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen

Neurodermits (Atopisches Ekzem), Nahrungsmittelallergie, Pollenallergie, allergisches Asthma bronchiale, Insektengiftallergie, Arzneimittelallergie, Kontaktallergie, Anaphylaxie etc. – die Liste der Allergien und allergischer Erkrankungen ist lang. Gleichzeitig nimmt die Zahl der Betroffenen kontinuierlich zu. Allergische Erkrankungen sind mittlerweile zu einem globalen Gesundheitsproblem geworden - zwischen 20 bis 25 Prozent der Weltbevölkerung sind von einer oder mehreren Allergien betroffen, darunter auch eine große Anzahl junger Menschen.

Beim Fachsymposium „Der allergische Marsch“, das am 24.5. im Vorfeld der Veranstaltung „Allergologie im Kloster“ im Rheingau stattfand, gaben Herr Prof. Knut Brockow, Oberarzt an der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie, Technische Universität München, Herr Prof. Ludger Klimek, Zentrum für Rhinologie und Allergologie Wiesbaden und Vizepräsident beim Ärzteverband Deutscher Allergologen e.V. und Dr. Jörg Fischer, Universitäts-Hautklinik, Universitätsklinikum Tübingen deshalb einem interessierten Fachpublikum einen präzisen Überblick über den aktuellen Stand der Forschung.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Gasthaus zur Schmelz Allergien Intolerantzen

Ausflüge machen, wandern gehen, das sind ganz "normale" Freizeitaktivitäten fürs Wochenende oder den Urlaub, gerade für Familien mit Kindern. Für Menschen, die von Zöliakie oder Laktoseintoleranz betroffen sind, kann das jedoch kompliziert werden. Schließlich sucht man sich Urlaubsort und Wanderstrecke nicht danach aus, ob es dort Restaurants gibt, die sich mit Allergien und Unverträglichkeiten auskennen. Viele Betroffene haben sich schon auf Selbstversorgung eingerichtet, freuen sich aber um so mehr, wenn sie ein Gasthaus finden, das sogar eine glutenfreie und laktosefreie Karte anbietet. Über die Gründe für dieses Angebot sprach MeinAllergiePortal mit dem Küchenchef Gernot Michel vom Gasthaus zur Schmelz im Mossautal.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Behandlung Allergie Hund

Stellt der Tierarzt die Diagnose Allergie, wirft dies für Hundebesitzer viele Fragen auf: Was kann ich tun, damit der Hund sich nicht wundkratzt? Wie vermeide ich, dass er mit dem Allergen in Kontakt kommt? Was muss ich im Umgang mit dem Hund ändern? und, und, und… MeinAllergiePortal sprach mit Dr. med. vet. Ursula Mayer, tierärztliche Spezialistin für Allergien, Haut- und Ohrenkrankheiten in München/Augsburg darüber, welche Behandlungsmöglichkeiten es für allergische Hunde gibt.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Allergie Hund Symptome Diagnose

Wenn ein Hund sich häufig kratzt, denken Hundebesitzer zunächst an Flöhe. Aber auch Hunde sind vor Allergien nicht gefeit und die Anzahl allergischer Erkrankungen steigt. Über die Möglichkeiten, die Symptome einer Allergie beim Hund zu erkennen und über die richtige Diagnose sprach MeinAllergiePortal mit Dr. med. vet. Ursula Mayer, tierärztliche Spezialistin für Allergien, Haut- und Ohrenkrankheiten in München/Augsburg.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Wir benutzen Cookies
Wir wollen Ihnen medizinisch korrekte Informationen zu Allergien und Unverträglichkeiten zur Verfügung stellen. Damit wir dies für Sie kostenfrei tun können und damit wir unsere Webseite fortlaufend für Sie verbessern können, benötigen wir und all unsere Kooperationspartner auf dieser Seite Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.