Keine Allergie-News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Sie wollen stets zu Allergien und Intoleranzen informiert werden und als erstes erfahren wann unsere Webinare stattfinden? Abonnieren Sie kostenlos unseren MeinAllergiePortal-Newsletter!

 

x

Alle Kategorien von MeinAllergiePortal im Überblick

Neurodermitis Säugling Kleinkind Kuhmilchallergie

Wenn Kinder an Neurodermitis leiden glauben viele Eltern, dass eine bestehende Nahrungsmittelallergie die Ursache ist. Häufig fällt der Verdacht auf die Kuhmilchallergie, gehört die Kuhmilch doch zu den ersten Nahrungsmitteln, die ein Säugling nach dem Stillen erhält. Doch so häufig, wie viele Eltern glauben, ist die Kuhmilchallergie bei Säuglingen und kleinen Kindern mit Neurodermitis nicht. Mit Privatdozent Dr. med. Michael Barker, Chefarzt an der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, HELIOS Kinderzentrum Berlin Südwest im HELIOS Klinikum Emil von Behring sprach MeinAllergiePortal über die Kuhmilchallergie und wie oft sie in Kindesalter bei neurodermitischen Säuglingen und Kleinkindern auftritt.

Autor: S. Jossé/M. Barker, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Autor: S. Jossé/T. Buhl, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Histaminintoleranz Symptom Beschwerden

Die Symptome einer Histaminintoleranz können sehr vielfältig sein. Oft ähneln sie auch den Symptomen anderer Erkrankungen und die Experten sind sich durchaus nicht einig bei der Einordnung. Für die Patienten ist es dennoch gut zu wissen, welche Beschwerden eventuell auftreten könnten, wenn eine Histaminintoleranz vorliegt. MeinAllergiePortal sprach mit Dr. Kai Wiemer, Oberarzt der Inneren Medizin I, Gastroenterologie/Allg. Innere Medizin im St. Elisabeth Hospital in Herten über Histaminintoleranz-Symptome und welche Beschwerden möglich sind.

Autor: s.Jossé/K. Wiemer, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Diagnose Schimmelpilz Allergie

Viele Menschen haben den Verdacht, eine Allergie auf Schimmelpilze zu haben. Manchmal ergeben die Allergietests jedoch keinen eindeutigen Nachweis, was für die Patienten sehr unbefriedigend ist. Woran liegt es, dass eine Schimmelpilzallergie manchmal nicht nachgewiesen werden kann? MeinAllergiePortal sprach mit Prof. Dr. Monika Raulf, Leiterin des Kompetenzzentrums Allergologie/Immunologie am Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung, Institut der Ruhr-Universität Bochum (IPA) darüber, was die Schimmelpilzallergie-Diagnose erschwert.

Autor: S. Jossé/M. RAulf, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Bienengiftallergie Wespengiftallergie allergischer Schock Anaphylaxie

Nicht bei allen Menschen mit einer Bienengiftallergie oder einer Wespengiftallergie muss es zu einem allergischen Schock kommen, wenn es zu einem Stichereignis kommt. Grundsätzlich ist dies aber möglich und es gibt auch Risikofaktoren, die eine Anaphylaxie begünstigen können. Was sollten Insektengiftallergiker über den anaphylaktischen Schock wissen? Wie erkennt man einen allergischen Schock und was ist nach einem Bienenstich oder Wespenstich zu tun? Darüber sprach MeinAllergiePortal mit Priv.-Doz. Dr. med. Timo Buhl, Oberarzt der Klinik, Leiter Allergologie an der Universitätsmedizin Göttingen.

Autor: Sabine Jossé/T. Buhl, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Stechmücken Schnaken Geisen Allergie

Stechmücken, Schnaken, Geisen? Es gibt viele Namen für die kleinen Plagegeister, die zum Sommer gehören, wie die Sonne selbst. Meist kommt es nach einem Stich nur zu einer kleinen Schwellung und geringem Juckreiz, aber die Reaktionen auf Mückenstiche können auch sehr stark ausfallen. Handelt es sich dann um eine Allergie? MeinAllergiePortal sprach mit Priv.-Doz. Dr. med. Timo Buhl, Oberarzt der Klinik, Leiter Allergologie an der Universitätsmedizin Göttingen über Mückenstiche und ob sie allergisch sein können. 

Autor: S. Jossé/T. Buhl, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Neurodermitis Pollen Airborne Contact Dermatitis

Bei einer Form der Neurodermitis reagieren die Patienten in der Pollenflugsaison mit Ekzemen. Diese Form der Neurodermitis nennt man Airborne Contact Dermatitis oder aerogenes kontaktallergisches Ekzem. Bei den Düsseldorfer Allergietagen 2016 sprach MeinAllergiePortal mit Prof. Dr. med. Bernhard Homey, Direktor der Hautklinik am Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD) und Sprecher des UniversitätsAllergieZentrum (UAZ) über die Airborne Contact Dermatitis und was man dagegen tun kann.

Autor: S. Jossé/B. Homey, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Histaminintoleranz Hormone

Gibt es einen Zusammenhang zwischen den Symptomen bei Histaminintoleranz und Hormonen bzw. dem hormonellem Geschehen? Viele Frauen mit Histaminintoleranz stellen sich diese Frage. Hat die Pille einen Einfluss? Verschwinden tatsächlich die Histaminintoleranz-Symptome, wenn eine Frau schwanger wird? Und: Wirken sich auch die Wechseljahre auf die Symptomatik aus? MeinAllergiePortal sprach mit Dr. Kai Wiemer, Oberarzt der Inneren Medizin I, Gastroenterologie/Allg. Innere Medizin im St. Elisabeth Hospital in Herten.

Autor: S. Jossé/K. Wiemer, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Histaminintoleranz Provokationstest

Ein Histaminintoleranz-Provokationstest wird dann durchgeführt, wenn der Verdacht besteht, dass der Patient eine Histaminintoleranz hat. Wie wird der Test durchgeführt und was sagt er aus? MeinAllergiePortal sprach mit Prof. Dr. Knut Brockow, Klinik u. Poliklinik für Dermatologie u. Allergologie am Biederstein, Technische Universität München über die Diagnose einer Histaminintoleranz mit einem Provokationstest.

Autor: S. Jossé/K. Brockow, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
nussfreier Kuchen Nussallergie

Bei Kinderfesten in Kitas und Schulen, aber auch im Hort oder beim Sportverein werden die Eltern oft gebeten, einen Kuchen zum Buffet beizusteuern. Die Eltern machen das oft auch sehr gerne, wenn die jeweilige Einrichtung allerdings nussfrei ist, geraten viele Eltern ins Grübeln. Was darf in den nussfreien Kuchen, was nicht? MeinAllergiePortal sprach mit Dr. rer. med. Annette Weber, Diplom-Oecotrophologin mit Praxis in Frankfurt Sachsenhausen.

Autor: S. Jossé/A. Weber, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Idiopathisches Mastzellenaktivierungssyndrom MCAS

Der Begriff Mastzellenaktivierungssyndrom (MCAS) hat in der letzten Zeit viel Aufmerksamkeit hervorgerufen. Insbesondere eine Gruppe des Mastzellenaktivierungssyndroms, das idiopathische  Mastzellenaktivierungssyndrom, war für viele Menschen interessant, deren Beschwerden bislang nicht einer eindeutigen Diagnose zugeordnet werden konnten. Wie sind Mastzellenaktivierungssyndrome definiert? Welche Erkrankungen gehören dazu? Wie sehen Diagnose und Behandlung beim idiopathischen  Mastzellenaktivierungssyndrom aus? Diese Fragen beantwortet Prof. Dr. Knut Brockow, Klinik u. Poliklinik für Dermatologie u. Allergologie am Biederstein, Technische Universität München im Gespräch mit MeinAllergiePortal.

Autor: S. Jossé/K. Brockow, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Zöliakie Übergewicht

Nach der Diagnose Zöliakie beschäftigen Betroffene zunächst die zahlreichen Schwierigkeiten, die bei der Umstellung ihrer Ernährung auf glutenfreie Kost auftreten können. Sind diese Hürden bewältigt, haben manche jedoch noch mit einem weiteren Problem zu kämpfen: Gewichtszunahme. Ist das steigende Gewicht tatsächlich auf die glutenfreie Ernährung zurückzuführen? Wie kommt es bei glutenfreier Ernährung zu Übergewicht? MeinAllergiePortal sprach mit Bianca Maurer, Ernährungsmanagerin Diätetik (B. Sc.) und Pressesprecherin der Deutschen Zöliakie-Gesellschaft e.V. (DZG) über Zöliakie und Übergewicht.

Autor: S. Jossé/B. Maurer, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
glutenfrei reisen

Mit Zöliakie zu reisen ist für manche Betroffene ein heikles Thema. Oft ist es schon zu Hause und am Arbeitsplatz nicht so einfach, sich glutenfrei zu ernähren. Eine glutenfreie Ernährung beim Reisen, womöglich noch in ferne Länder hinzubekommen, trauen sich Viele nicht zu. Es gibt jedoch einige Tricks, mit deren Hilfe glutenfreies Reisen möglich ist. Wie man das macht, erklärt Reiseprofi Bea Schulz im Gespräch mit MeinAllergiePortal auf der Allergy & Free From Show in Berlin.

Autor: S. Jossé/B. Schulz, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Entzündung Allergie antientzündliche Ernährung

Entzündungen treten bei zahlreichen Erkrankungen auf. Ob Allergie, Asthma, Zöliakie, chronisch entzündliche Darmerkrankung oder Rheuma, stets spielen Entzündungen eine Rolle. Dass die Nahrung Entzündungen befeuern, aber auch hemmen kann, haben Studien gezeigt. Wie genau beeinflussen Nahrungsmittel das entzündliche Geschehen? Welche Mechanismen stecken hinter Entzündungsprozessen? Wie kann antientzündliche Ernährung Entzündungen lindern? Darüber sprach MeinAllergiePortal mit Prof. Dr. med. Dr. med. habil. Olaf Adam, Präsident der Deutschen Akademie für Ernährungsmedizin in Freiburg und Physiologikum der LMU München.

Autor: S. Jossé/O. Adam, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Knieimplantat Metallunverträglichkeit Kontaktallergie

Beim Stichwort Kontaktallergie denken die meisten Menschen zunächst an allergische Reaktionen an der Haut. Tatsächlich kann es jedoch auch im Körperinneren zu Kontaktallergien kommen, z.B. durch eine Metallallergie auf  die in einem Knieimplantat verwendeten Metalle. Häufig werden für Knieprothesen Nickel-Chrom-Kobalt-Legierungen eingesetzt und diese enthalten klassische Kontaktallergene. Wie kommt es zur Allergie auf Knieimplantate? Wie erkennt man eine Metallallergie? Wie kann man sie vermeiden? Was tun, wenn bereits allergische Reaktionen auftreten? Prof. Dr. med. Karl-Dieter Heller, Chefarzt der Orthopädischen Klinik am Herzogin Elisabeth Hospital in Braunschweig und Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Endoprothetik (AE) sprach mit MeinAllergiePortal über Allergien auf Knieimplantate.

Autor: S. Josse/K.D. Heller, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Reizmagen Reizdarm Phytotherapie Pflanzenheilkunde

Wie kann man Erkrankungen wie „Reizmagen“, medizinisch „funktionelle Dyspepsie“, oder Reizdarm mit Phytotherapie behandeln? Dieser Frage ging Prof. Dr. med. Karin Kraft, Lehrstuhl für Naturheilkunde am Zentrum für Innere Medizin der Universitätsmedizin Rostock mit ihrem Vortrag  „Optionen der Phytotherapie“ nach. Beim 122. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) in Mannheim informierte sie interessierte Kollegen über die Möglichkeiten der Pflanzenheilkunde und betonte „In der Naturheilkunde hat Deutschland Nachholbedarf!“

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Hereditäre Fruktoseintoleranz HFI Kinder

Die hereditäre Fruktoseintoleranz (HFI) ist eine sehr seltene Erkrankung, die sich von der deutlich häufigeren Fruktosemalabsorption unterscheidet. Allerdings wird die HFI bei Kindern nicht immer erkannt. Woran liegt das und welche Konsequenzen hat das? Wie unterscheiden sich HFI und Fruktosemalabsorption? Wie zeigen sich die Symptome? Wie sehen Diagnose und Therapie aus? MeinAllergiePortal sprach mit Dr. troph. Carmen Rohde, Ernährungstherapeutin in der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Leipzig.

Autor: S. Jossé/C. Rohde, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Exogen-allergische Alveolitis EAA Farmerlunge Vogelhalterlunge

Die exogen-allergische Alveolitis (EAA) gehört nicht zu den typischen und häufigen Allergien des Kindesalters. Dabei kommt es zu einer Entzündung der Alveolen, der Lungenbläschen. Die Symptome können sehr vielfältig sein und ähneln teilweise auch den Symptomen anderer Erkrankungen. Man nimmt deshalb an, dass die Erkrankung nicht immer erkannt wird. Die Diagnose ist nicht einfach. MeinAllergiePortal sprach mit Prof. Dr. Jens-Oliver Steiß, Facharzt für Kinder und Jugendmedizin, Allergologie und Kinder-Pneumologie in Fulda und Oberarzt an der Universitäts-Kinderklinik Gießen, Funktionsbereich Pädiatrische Pneumologie, über Symptome und das Vorgehen bei der Diagnosestellung.

Autor: S. Jossé/J.-O. Steiß, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen

Hypoallergene (HA)-Säuglingsnahrung kann das Allergierisiko erblich vorbelasteter Kinder deutlich senken – und zwar bis ins Teenageralter. Dies gilt allerdings nicht für alle HA-Nahrungen gleichermaßen. Das sind die zentralen 15-Jahres-Ergebnisse der weltweit größten Untersuchung zum Einfluss frühkindlicher Ernährung auf die Entwicklung von Allergien (GINI-Studie) (1).

Autor: PM DHA, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Kreuzallergie Hausstaubmilben Allergie

Bei einer Allergie auf Hausstaubmilben kann es zu Kreuzallergien kommen. Das bedeutet, das Immunsystem reagiert nicht allein auf das Hausstaubmilben-Allergen, sondern auch auf ähnliche Allergene aus anderen Allergenquellen. Welche Allergenquellen kommen in Frage? Wie äußern sich die Symptome? Wie erfolgt die Diagnose und welche Therapien stehen zur Verfügung? MeinAllergiePortal sprach mit Dr. Barun A. Sarkar, Hals-Nasen-Ohren Arzt und Allergologe aus Frankfurt.

Autor: S. Jossé/B. A. Sarkar, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen