Keine Allergie-News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Sie wollen stets zu Allergien und Intoleranzen informiert werden und als erstes erfahren wann unsere Webinare stattfinden? Abonnieren Sie kostenlos unseren MeinAllergiePortal-Newsletter!

 

x

Alle Kategorien von MeinAllergiePortal im Überblick

Histaminintoleranz Provokationstest

Ein Histaminintoleranz-Provokationstest wird dann durchgeführt, wenn der Verdacht besteht, dass der Patient eine Histaminintoleranz hat. Wie wird der Test durchgeführt und was sagt er aus? MeinAllergiePortal sprach mit Prof. Dr. Knut Brockow, Klinik u. Poliklinik für Dermatologie u. Allergologie am Biederstein, Technische Universität München über die Diagnose einer Histaminintoleranz mit einem Provokationstest.

Autor: S. Jossé/K. Brockow, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Idiopathisches Mastzellenaktivierungssyndrom MCAS

Der Begriff Mastzellenaktivierungssyndrom (MCAS) hat in der letzten Zeit viel Aufmerksamkeit hervorgerufen. Insbesondere eine Gruppe des Mastzellenaktivierungssyndroms, das idiopathische  Mastzellenaktivierungssyndrom, war für viele Menschen interessant, deren Beschwerden bislang nicht einer eindeutigen Diagnose zugeordnet werden konnten. Wie sind Mastzellenaktivierungssyndrome definiert? Welche Erkrankungen gehören dazu? Wie sehen Diagnose und Behandlung beim idiopathischen  Mastzellenaktivierungssyndrom aus? Diese Fragen beantwortet Prof. Dr. Knut Brockow, Klinik u. Poliklinik für Dermatologie u. Allergologie am Biederstein, Technische Universität München im Gespräch mit MeinAllergiePortal.

Autor: S. Jossé/K. Brockow, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
glutenfrei reisen

Mit Zöliakie zu reisen ist für manche Betroffene ein heikles Thema. Oft ist es schon zu Hause und am Arbeitsplatz nicht so einfach, sich glutenfrei zu ernähren. Eine glutenfreie Ernährung beim Reisen, womöglich noch in ferne Länder hinzubekommen, trauen sich Viele nicht zu. Es gibt jedoch einige Tricks, mit deren Hilfe glutenfreies Reisen möglich ist. Wie man das macht, erklärt Reiseprofi Bea Schulz im Gespräch mit MeinAllergiePortal auf der Allergy & Free From Show in Berlin.

Autor: S. Jossé/B. Schulz, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Knieimplantat Metallunverträglichkeit Kontaktallergie

Beim Stichwort Kontaktallergie denken die meisten Menschen zunächst an allergische Reaktionen an der Haut. Tatsächlich kann es jedoch auch im Körperinneren zu Kontaktallergien kommen, z.B. durch eine Metallallergie auf  die in einem Knieimplantat verwendeten Metalle. Häufig werden für Knieprothesen Nickel-Chrom-Kobalt-Legierungen eingesetzt und diese enthalten klassische Kontaktallergene. Wie kommt es zur Allergie auf Knieimplantate? Wie erkennt man eine Metallallergie? Wie kann man sie vermeiden? Was tun, wenn bereits allergische Reaktionen auftreten? Prof. Dr. med. Karl-Dieter Heller, Chefarzt der Orthopädischen Klinik am Herzogin Elisabeth Hospital in Braunschweig und Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Endoprothetik (AE) sprach mit MeinAllergiePortal über Allergien auf Knieimplantate.

Autor: S. Josse/K.D. Heller, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Mastozytose Chemotherapie Tumorbehandlung

Bei einer Chemotherapie zur Behandlung von Tumorerkrankungen handelt es sich im Grunde um Medikamente  in hoher Dosierung. Medikamente können bei manchen Mastozytose-Patienten aber auch zu den Triggerfaktoren für Mastozytose-Symptome gehören. Deshalb stellen sich Mastozytose-Patienten, die an Krebs erkrankt sind und eine Chemotherapie empfohlen bekommen, häufig die Frage, ob dies überhaupt möglich ist. Befürchtet werden Unverträglichkeiten als Reaktion auf die Behandlung. MeinAllergiePortal sprach mit Privatdozent Dr. Frank Siebenhaar, Leiter der Mastozytose-Sprechstunde des Allergie-Centrum-Charité über das Risiko einer Chemotherapie für Krebspatienten mit Mastozytose.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Allergien Unverträglichkeitsreaktionen Hüftprothese

Für immer mehr Menschen ist – ab einem gewissen Punkt – der Einsatz einer Hüftprothese die einzig wirkungsvolle Therapie. Der Eingriff wird mittlerweile recht häufig durchgeführt und ist für die Spezialisten fast schon ein Routineeingriff. Ein gewisses Risiko im Zusammenhang mit Hüftprothesen können allerdings Allergien und Unverträglichkeitsreaktionen sein. Wie groß ist dieses Risiko? Welche Allergene sind relevant? Woran der Patient nach dem Einsatz der Hüftprothese Probleme mit den Materialien? Darüber sprach MeinAllergiePortal mit Prof. Dr. med. Karl-Dieter Heller, Chefarzt der Orthopädischen Klinik am Herzogin Elisabeth Hospital in Braunschweig und Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Endoprothetik (AE).

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Histaminintoleranz Salicylateintoleranz Leaky Gut

Histaminintoleranz ist ein mittlerweile bekanntes Krankheitsbild. Weniger geläufig ist den meisten Menschen die Salicylateintoleranz. Beide Erkrankungen können gemeinsam auftreten und gehen häufig mit einer erhöhten Darmpermeabilität bzw. einem Leaky Gut Syndrom einher. Warum die Diagnose eine gewisse Erfahrung des behandelnden Arztes voraussetzt und wie eine gute Behandlung aussieht, erfuhr MeinAllergiePortal von Dr. med. Annette Jänsch, Fachärztin für Innere Medizin mit der Zusatzbezeichnung "Naturheilverfahren", Abteilung Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin, Standort Berlin-Wannsee.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Allergie Unverträglichkeit Zahnersatz-Materialien

Auch durch Dentalmaterialien können Allergien ausgelöst werden. Deshalb sollten Patienten sich vor einer Zahnbehandlung nicht nur für eine schöne Optik interessieren, sondern auch für die verwendeten Materialien. Prof. Jürgen Geis-Gerstorfer von der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen ist Experte für Zahnersatz-Materialien und Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Kuratoriums perfekter Zahnersatz. Er leitet die Sektion Medizinische Werkstoffkunde und Technologie am Universitätsklinikum Tübingen. Mit MeinAllergiePortal sprach er über das allergene Potenzial von Zahnersatz-Materialien.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Nussallergie Walnuss Cashewnuss

Allergische Reaktionen auf Nüsse sind nicht selten. Häufig handelt es sich jedoch um Kreuzallergien. Es gibt aber auch isolierte Allergien auf Nüsse wie z.B. die Walnuss oder die Cashewnuss, die nicht mit einer Pollenallergie einhergehen.  Wie häufig sind diese Allergien? Wie zeigen sie sich und wie erfolgt die Diagnose? Diese Fragen klärte MeinAllergiePortal mit Dr. Markus Wenzel, Oberarzt am Fachkrankenhaus Kloster Grafschaft in Schmallenberg.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Mastozytose Selbsthilfe Verein

Mastozytose ist eine seltene Erkrankung. Die Symptome der Mastozytose sind sehr vielfältig und ähneln oft den Symptomen anderer Erkrankungen. Dies führt dazu, dass die Erkrankung oft sehr spät diagnostiziert wird. Auch führt die Seltenheit der Erkrankung dazu, dass sie in der Öffentlichkeit nicht wahrgenommen wird. Für die Mastozytose-Betroffenen und ihre Angehörigen erschwert dies den Umgang mit der Erkrankung. Unterstützung im Alltag bietet deshalb der Austausch mit anderen Patienten beim Selbsthilfe-Verein Mastozytose e.V. MeinAllergiePortal sprach mit der 1. Vorsitzenden Waltraud Schinhofen.

Autor: S. Jossé/W. Schinhofen, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Hereditäres Angioödem HAE Schwangerschaft

Bearbeitet: 8.1.2018 Was ändert sich beim hereditären Angioödem (HAE) in der Schwangerschaft? Diese Frage stellen sich viele werdende Mütter, wenn sie unter dem hereditären Angioödem leiden. Kommt es zwangsläufig zu häufigeren Schwellungsattacken? Wie behandelt man sie während der Schwangerschaft? Was sollten werdende Mütter wissen? Wie groß ist das Vererbungsrisiko fürs Kind? MeinAllergiePortal sprach mit Dr. med. Inmaculada Martinez Saguer, Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, Naturheilverfahren in Mörfelden-Walldorf über das hereditäre Angioödem in der Schwangerschaft.

Autor: Sabine Jossé, MeinAllergiePortal, www.mein-allergie-portal.com Josse | Weiterlesen
Gluten Mehl Bier getreidehaltige Produkte

Freising – In einem Verbundprojekt hat die Deutsche Forschungsanstalt für Lebensmittelchemie (DFA) in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn) 43 ausgewählte Lebensmittel und Getränke auf ihren exakten Glutengehalt untersucht. Bisher fehlten diese Angaben, die für Fachpersonal und von einer Lebensmittelunverträglichkeit betroffenen Personen relevant sind. „Unsere langjährige Expertise im Bereich der Glutenanalytik ermöglicht es, erstmals belastbare Glutengehalte in Lebensmitteln anzugeben“, so Prof. Dr. Peter Schieberle, Direktor der DFA. Das Projekt – gefördert  vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten – hilft somit, einen gesicherten Überblick über die Gehalte an Gluten zu geben.

Autor: PM KErn, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Heilerde Bauchbeschwerden Reizdarm

Wenn sich keine gravierende Ursache für Bauchbeschwerden finden lässt, sind die Betroffenen oft ratlos. Die Bauchbeschwerden sind da, auch wenn eine konkrete Ursache nicht erkennbar ist und viele wünschen sich eine natürliche Möglichkeit, die Symptome zu lindern. Ist Heilerde eine solche Möglichkeit, Bauchbeschwerden zu lindern? MeinAllergiePortal sprach mit Dr. med. Annette Jänsch, Fachärztin für Innere Medizin mit der Zusatzbezeichnung "Naturheilverfahren", Abteilung Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin, Standort Berlin-Wannsee.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Laktose Medikamente Zahncreme

Laktose findet man nicht nur in natürlichen Nahrungsmitteln und industriell produzierten Lebensmittelprodukten. Auch in Medikamenten und bestimmten Kosmetika wird Laktose eingesetzt. Für Menschen mit Laktoseintoleranz stellt sich deshalb die Frage, ob sie auch bei Medikamenten, Zahncremes und Co. auf den Laktosegehalt achten müssen bzw. ob sie solche Produkte meiden sollten. MeinAllergiePortal sprach mit Dr. rer. nat. (Dipl.-Ernährungswiss.) Stefanie Ackermann, LIVINGFOODS Ernährungscoaching und –therapie in Schönaich über das Thema.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Fructosemalabsorption Fructopia

Nach der Diagnose „Fructosemalabsorption“ wird für Viele das Essen sehr schwierig. Welche Obstsorten kann man noch essen? Welches Gemüse ist verträglich? Kann ich meine Lieblingsgerichte noch essen, wenn sie fructosereiche Zutaten enthalten? Wie koche ich generell so, dass möglichst wenig  Fructose enthalten ist? Antworten auf viele Fragen gibt Deniz Ficicioglu mit Ihrem Portal FRUCTOPIA! Mit MeinAllergiePortal sprach sie über eigene Erfahrungen, Tipps und Tricks mit kreativen, fructosearmen Rezepten.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Hornissen

Auch Hornissengift kann Allergien auslösen. Für Hornissengift-Allergiker ist die Vorstellung, ein Hornissennest im Garten zu haben, sicher nicht gerade angenehm. Da kann es nicht schaden, etwas mehr über diese große Wespenart zu wissen um besser einschätzen zu können, wie groß die Gefahr ist, gestochen zu werden. MeinAllergiePortal sprach mit Wespenberater Peter Tauchert aus Rodgau, der die Website Aktion Wespenschutz betreibt, über Hornissen und was man im Umgang mit ihnen beachten sollte.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Asthma Insektengiftallergie Anaphylaxie

Bei Insektengiftallergikern besteht stets auch die Gefahr einer Anaphylaxie, d.h. eines allergischen Schocks. Das Risiko für schwere anaphylaktische Reaktionen an den Atemwegen steigt, wenn zusätzlich zur Allergie gegen Bienengift oder Wespengift ein Asthma bronchiale besteht. MeinAllergiePortal sprach mit Prof. Dr. med. Wolfgang Pfützner, Leitender Oberarzt an der Klinik für Dermatologie und Allergologie in Marburg über die Zusammenhänge zwischen Asthma, Insektengiftallergie und schweren Anaphylaxie-Reaktionen an der Lunge.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Weizenallergie Kind

Die Weizenallergie ist eine Allergie des Kindesalters. Ähnlich wie die Kuhmilchallergie, die Hühnereiallergie und die Erdnussallergie macht sie sich früh bemerkbar. An welchen Symptomen erkennt man sie? Wie erfolgt die Diagnose? Welche Zusammenhänge bestehen zur Neurodermitis? Und: Wie sieht die Prognose aus? MeinAllergiePortal sprach mit Prof. Kirsten Beyer, Leiterin der Sektion Kinderallergologisches Studienzentrum Charité - Universitätsmedizin Berlin über die Weizenallergie beim Kind und mögliche Komorbiditäten.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Wespennester umsiedeln

Ein Wespennest in nächster Nähe? Vielen ist das nicht geheuer, auch dann, wenn sie keine Allergie auf Wespengift haben! Bemerkt wird ein solches Nest aber oft erst dann, wenn das Wespenvolk schon stattliche Ausmaße angenommen hat. Was tun, wenn man ein Wespennest im eigenen Garten findet? Wann kann es bleiben? Wann sollte man es umsiedeln? MeinAllergiePortal sprach mit Wespenberater Peter Tauchert aus Rodgau, der die Website Aktion Wespenschutz betreibt.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Histaminintoleranz Getränke

Was kann man trinken, wenn man Histaminintoleranz hat? Diese Frage beschäftigt viele HIT-Betroffene mindestens genau so intensiv wie die Frage nach den für sie verträglichen Nahrungsmitteln. Sind gereifte Milchprodukte verträglich? Darf man Kaffee oder Tee trinken? Wie sieht es aus mit Alkohol, wenn man histaminintolerant ist? MeinAllergiePortal sprach mit Ulrike Böhm, Dipl.-Ernährungswissenschaftlerin und Ernährungsberaterin VDOE, Praxis für Ernährungsberatung und –therapie in Leipzig, über verträgliche und unverträgliche Getränke bei Histaminintoleranz.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen