Keine Allergie-News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Sie wollen stets zu Allergien und Intoleranzen informiert werden und als erstes erfahren wann unsere Webinare stattfinden? Abonnieren Sie kostenlos unseren MeinAllergiePortal-Newsletter!

 

x

Alle Kategorien von MeinAllergiePortal im Überblick

Hausstaubmilbenallergie SLIT Milbentablette

Mit der SLIT, der sublingualen Immuntherapie, ist eine Allergie gegen Hausstaubmilben ursächlich therapierbar. Zudem sinkt durch die SLIT das Risiko, weitere Allergien oder gar ein Asthma zu entwickeln. Viele Patienten fragen sich jedoch, wie wirksam die Milbentablette ist, auch im Vergleich zur subkutanen Immuntherapie mittels Spritzen und wie nachhaltig sie wirkt. MeinAllergiePortal sprach mit Prof. Dr. med. Ralph Mösges vom Institut für Medizinische Statistik, Informatik und Epidemiologie in Köln darüber, wie die SLIT mit der Milbentablette Allergikern mit Hausstaubmilbenallergie hilft.

Autor: s. Jossé/R. Mösges, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Kälteurtikaria Symptome Risiken Diagnose Therapie

Die Kälteurtikaria ist eine Sonderform der chronischen induzierbaren Urtikaria. Das bedeutet, die Kälteurtikaria gehört zu jenen Urtikariaformen, die durch bestimmte Reize z.B. mechanischer Art ausgelöst werden können. Welche Symptome sind typisch für die Kälturtikaria? Bestehen Risiken, die sich vermeiden lassen? Wie erfolgt die Diagnose einer Kälteurtikaria und welche Therapiemöglichkeiten gibt es? MeinAllergiePortal sprach mit Prof. Dr. Franziska Ruëff von der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München über Symptome, Risiken, Diagnose und Therapiemöglichkeiten.

Autor: S. Jossé/F. Ruëff, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Autor: Sabine Jossé, MeinAllergiePortal, www.mein-allergie-portal.com Josse | Weiterlesen
Nicht-IgE-vermittelte Kuhmilcheiweißallergie

Bei der echten Kuhmilchallergie besteht eine IgE-vermittelte Unverträglichkeit auf das Protein der Kuhmilch. Bei der Laktoseintoleranz reagieren die Betroffenen unverträglich auf den Milchzucker. Aber was verbirgt sich hinter einer nicht IgE-vermittelten Kuhmilchallergie auf das Protein in der Kuhmilch? MeinAllergiePortal sprach mit Dipl.oec.troph. Jennifer Grimm, Elbe Klinik in Buxtehude über die Erkrankung, deren Diagnose nicht einfach ist.

Autor: S. Jossé/J. Grimm, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Glutenfrrei-Siegel durchgestrichene Ähre

Einkaufen sollte schnell gehen, aber wenn man aufgrund einer Zöliakie oder Glutenunverträglichkeit auf glutenfreie Produkte achten muss, wird es mühsam. Immer die Zutatenlisten zu studieren ist Pflicht, macht das Einkaufen aber beschwerlich und kostet Zeit. Mit der durchgestrichenen Ähre dem glutenfrei-Siegel, das die DZG seit vielen Jahren vergibt, wurde der Gang durch den Supermarkt wieder unbeschwerter. MeinAllergiePortal sprach mit Dipl. troph. (Uni) Anett Ebock von der Deutschen Zöliakie Gesellschaft über die Vorteile der durchgestrichenen Ähre für Betroffene und Hersteller glutenfreier Produkte und über die neuen europäischen Lizenzverträge (ELS).

Autor: Sabine Jossé, MeinAllergiePortal, www.mein-allergie-portal.com Josse | Weiterlesen
Kuhmilchallergie Kind essen

Wie ernähre ich jetzt mein Kind? Das ist eine der ersten Fragen, die Eltern sich stellen, wenn sie erfahren, dass ihr Kind eine Kuhmilchallergie hat. Aber auch die Frage, wie es dazu kommt, beschäftigt die Eltern. Während es für die erste Frage eine Fülle von Antworten gibt, die weiterhelfen, ist die zweite Frage nicht ganz so leicht zu beantworten. MeinAllergiePortal sprach mit Dipl.oec.troph. Jennifer Grimm, Elbe Klinik in Buxtehude über die Diagnose Kuhmilchallergie, deren Ursachen und was das Kind essen darf und was nicht.

Autor: S. Jossé/J. Grimm, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Duftstoffallergie ätherische Öle Duftkerzen Duftstäbchen Duftlampen

Duftstoffe gehören zu den häufigen Verursachern von Kontaktallergien. Man findet sie in erster Linie in Parfüms, Cremes, Seifen, Wasch- und Reinigungsmitteln. Auch Duftkerzen, Duftstäbchen und Duftlampen enthalten Duftstoffe, oft in Form von ätherischen Ölen. Dass auch dadurch Allergien ausgelöst werden können, ist Vielen nicht bewusst. MeinAllergiePortal sprach mit Dr. med. Hermann Josef Kahl, Kinder- und Jugendarzt und Kinder- und Jugendkardiologe, sowie Sprecher des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte e.V. (bvkj) über Duftstoffallergien durch ätherische Öle in Duftkerzen, Duftstäbchen und Duftlampen.

Autor: S. Jossé/H. J. Kahl, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Vegan Zöliakie Glutenunverträglichkeit

Immer mehr Menschen möchten dem Tierwohl zuliebe, zum Schutz der Umwelt, oder aus gesundheitlichen Gründen vollständig auf tierische Produkte verzichten. Fleisch und Fisch kommen bei ihnen genauso wenig auf den Teller wie Milchprodukte, Eier oder Honig. Für Zöliakiebetroffene, die strikt auf glutenhaltige Lebensmittel verzichten müssen, bedeutet die vegane Ernährungsweise eine zusätzliche Herausforderung. Die Deutsche Zöliakie-Gesellschaft e.V. (DZG) informiert über die geeignete Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen. Was muss man beachten bei einer veganen Ernährung in Kombination mit Glutenunverträglichkeit .

Autor: PM DZG, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Kuhmilchallergie Laktoseintoleranz Kind Symptome Ursachen

Nicht immer, wenn ein Kind die Kuhmilch nicht verträgt, steckt eine Allergie dahinter. Auch eine nicht-allergische Ursache, wie die Laktoseintoleranz kann die Ursache sein. Der Unterschied ist für Nicht-Mediziner nicht immer leicht zu verstehen. MeinAllergiePortal sprach mit Dr. med. Annette Brunert, Oberärztin, Pädiatrische Gastroenterologin, Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret, über die unterschiedlichen Symptome und Ursachen von Laktoseintoleranz und Kuhmilchallergie beim Kind.

Autor: S. Jossé/A. Brunert, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Darmgesindheit Ernährung

„Ob man „Alarm im Darm“ hat oder "endlich Ruhe im Bauch“, das hat jeder von uns bis zu einem gewissen Grad auch selbst in der Hand!“ - das machte Referentin, Dr. Astrid Gerstemeier, Praxis für bewegte Ernährung & Coaching in Wiesbaden in ihrem Vortrag zum Thema „Fruchtzucker, Laktose & Co.“ in Wiesbaden deutlich. Darüber hinaus ging sie auf allergische und nicht allergische Nahrungsmittelunverträglichkeiten ein und erklärte auch Unterschiede und häufige Fehleinschätzungen.  Die Aufklärungskampagne „Alarm im Darm“ wurde von der Techniker Krankenkasse und dem Deutschen Allergie- und Asthmabundes (DAAB) ausgerichtet, beide Organisationen gehören zu den Preisträgern des MeinAllergiePortal Digital Health Heroes-Awards, der 2016 erstmals vergeben wurde.

Autor: S. Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Physiotherapie COPD

Beim Thema Physiotherapie denken viele zunächst an Probleme des Bewegungsapparates und weniger an Lungenleiden. Dabei bietet die physiotherapeutische Behandlung gute und nebenwirkungsfreie Möglichkeiten, die Beschwerden bei COPD zu verbessern. Wie genau funktioniert Physiotherapie bei COPD und wie häufig muss sie angewendet werden? MeinAllergiePortal sprach mit Dr. Kardos, Gemeinschaftspraxis & Zentrum Pneumologie, Allergologie, Schlafmedizin, Klinik Maingau vom Roten Kreuz in Frankfurt und Mitglied im Vorstand der Deutschen Atemwegsliga über Physiotherapie und COPD und wann eine physiotherapeutische Behandlung COPD-Patienten helfen kann.

Autor: S. Jossé/P. Kardos, www.mein.allergie-portal.com | Weiterlesen
Verjus histaminarm Histaminintoleranz

Verjus? Nicht jeder weiß, was sich hinter diesem Begriff verbirgt. Meist sind es Menschen, die sich intensiv mit gehobener Küche beschäftigen, die Verjus zu schätzen wissen, denn Verjus bringt das „gewisse Etwas“ in die Küche. Aber auch für Menschen mit Histaminintoleranz ist Verjus eine interessante Alternative, denn er soll einen niedrigen Histamingehalt haben und ist sehr vielseitig einsetzbar. MeinAllergiePortal sprach mit Hildegard Fuchs vom Weingut Fuchs über Verjus als Alternative bei Unverträglichkeit von Histamin.

Autor: S. Jossé/H. Fuchs, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Neurodermitis Nahrungsmittelallergie Provokation Muttermilch

Es ist sehr selten, dass ein Säugling bereits auf Nahrungsmittelallergene in der Muttermilch allergisch reagiert. Es gibt aber Konstellationen, die auf eine solche Möglichkeit hinweisen, und dann sollte eine möglichst klare Diagnose erfolgen. Wie aber kann die Diagnose erfolgen? MeinAllergiePortal sprach mit Prof. Dr. med. Bodo Niggemann, Klinik für Pädiatrie mit Schwerpunkt Pneumologie und Immunologie, Charité Universitätsmedizin Berlin über den Zusammenhang zwischen Neurodermitis und Nahrungsmittelallergie und die Diagnose über die Provokation über die Muttermilch.

Autor: S. Jossé/B. Niggemann, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Allergie Haselnüsse Haselnuss

Haselnüsse sind schmackhaft und gesund. Sie sind eine beliebte Zutat in Kuchen, Gebäck und Müsli. In Schokolade und Nougat sind sie ein wichtiger Bestandteil – Haselnüsse sind sehr beliebt. Für jedermann verträglich sind Nüsse leider nicht, denn es gibt Menschen, die auf Haselnüsse allergisch reagieren und das aus unterschiedlichen Gründen. MeinAllergiePortal sprach mit Prof. Karin Hoffmann-Sommergruber, Dept. of Pathophysiology and Allergy Research an der Medical University of Vienna über die Allergie auf Haselnüsse, deren Formen, Symptome, Diagnose und Therapie.

Autor: S. Jossé/K. Hoffmann-Sommergruber, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Histaminintoleranz Liste

Histaminintoleranz was kann ich jetzt noch essen? Das fragen sich Viele, die mit der Diagnose Histaminintoleranz konfrontiert werden. Denn der Rat des Arztes lautet meist, Histamin und Histaminliberatoren in Nahrungsmitteln zu meiden. Viele wünschen sich eine Histaminintoleranz Liste, mit deren Hilfe sie zukünftig verträgliche Speisen, die wenig Histamin enthalten, klar erkennen können. Eine solche Liste, die für alle Histaminintoleranz Patienten passt, scheint es jedoch nicht zu geben.

Autor: S. Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Allergie Katze allergisch

Kahle Stellen, entzündete Haut, Juckreiz ständiges Putzen und Lecken, Asthma - so kann eine Allergie bei Katzen aussehen. Es gibt jedoch auch eine ganze Reihe nicht allergisch bedingter Erkrankungen, die bei Katzen zu ähnlichen Symptomen führen können. Ob bei der Katze eine Allergie vorliegt, sollte deshalb ein Tierarzt klären, dafür stehen spezialisierte Tierdermatologen zur Verfügung. Hier eine Übersicht von Beiträgen zur Frage: Wie kann man erkennen, ob die Katze allergisch ist?

Autor: S. Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Zöliakie Laktoseintoleranz Fruktosemalabsorption

Immer wieder berichten Menschen mit Zöliakie, dass sie auch beim Verzehr von Laktose oder Fruktose Beschwerden haben. Daraus ergibt sich die Frage, ob Zöliakie diese Unverträglichkeiten begünstigen könnte. MeinAllergiePortal sprach mit Dr. Stephanie Baas, medizinische Beraterin der Deutschen Zöliakie Gesellschaft e.V. (DZG) in Stuttgart über Häufigkeit und Ursachen von Laktoseintoleranz oder Fruktosemalabsorption bei Zöliakie und was man dagegen tun kann.

Autor: s. Jossé/S. Baas, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Autor: S. Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Zahnersatz kieferorthopädische Maßnahmen Darm

Werkstoffe, die bei Zahnbehandlungen oder in der Kieferorthopädie zum Einsatz kommen, sind nicht immer verträglich. Unverträglichkeitsreaktionen beschränken sich jedoch nicht nur auf den Mund. Auch an nachgelagerter Stelle kann es aufgrund verwendeter Werkstoffe zu Symptomen kommen.  MeinAllergiePortal sprach mit Lutz Höhne, Zahnarzt - Umwelt-ZahnMedizin und 1. Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Umwelt-ZahnMedizin (DEGUZ) über Zahnersatz, kieferorthopädische Maßnahmen und deren Auswirkungen auf den Darm.

Autor: S. Jossé/L. Höhne, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Autor: S. Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen