Keine Allergie-News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Sie wollen stets zu Allergien und Intoleranzen informiert werden? Abonnieren Sie kostenlos unseren MeinAllergiePortal-Newsletter!

 

x

Alle Kategorien

Aspergillose Ursache Allergie Bronchien

Eine Aspergillose ist eine durch den Schimmelpilz Aspergillus fumigatus ausgelöste Erkrankung, die sich auch als Allergie der Bronchien äußern kann. Diese eher seltene Allergie wird als Allergische bronchopulmonale Aspergillose (ABPA) oder auch Schweres Asthma mit Pilzsensibilisierung (SAFS) bezeichnet. Aspergillus fumigatus kann beim Menschen zu verschiedenen Krankheiten führen. Meist sind dies Pilzinfektionen der Lunge oder anderer Organe. Die Pilzsporen des Aspergillus fumigatus können tief in die Lungen eingeatmet werden, sich dort vermehren, und bei bestimmten Menschen auch eine allergische Aspergillose verursachen. Im Vergleich zu anderen allergischen Lungenkrankheiten ist die Aspergillose jedoch sehr selten.

Autor: Dr. med. Susanne Meinrenken, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Orale Immuntherapie Erdnuss-Allergie

Die Zulassung für die orale Immuntherapie bei Erdnuss-Allergie für junge Patienten im Alter von 4 bis 17 Jahren steht bevor. Was kann die Therapie leisten und was ist dabei zu beachten? Wie lautet die Empfehlung zu Anaphylaxie-Schulungen und Eliminationsdiät? Das erklärt Univ.-Prof. Dr. med. Eckard Hamelmann, Direktor der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin am Evangelischen Klinikum Bethel (EvKB) in Bielefeld und Vizepräsident der DGAKI bei der Fachkreise-Veranstaltung Allergologie im Kloster 2021 für MeinAllergiePortal.

Autor: Prof. Eckard Hamelmann, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Allergie Zahnmaterialien Häufigkeit Symptome

Dass man auch auf Zahnmaterialien eine Allergie entwickeln kann, wissen viele nicht. Dabei ist das gar nicht so selten. Gleiches gilt für die ausgesprochen vielfältigen Symptome. Welche Symptome können auftreten und was weiß man über die Häufigkeit dieser Allergie? Antworten gibt der Münchner Univ.-Prof. Dr. Dr. Franz-Xaver Reichl im Gespräch mit MeinAllergiePortal.

Autor: S. Jossé/ F.-X. Reichl, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Heuschnupfen Corona-Masken

Viele Heuschnupfen-Geplagte habe es längst bemerkt. Durch die Corona-Masken fallen die Symptome der Pollenallergie deutlich milder aus. Dass die Masken bei Pollenallergien tatsächlich helfen, haben Allergologen jetzt dank einer von der Europäischen Stiftung für Allergieforschung (ECARF) durchgeführten Studie nachgewiesen. MeinAllergiePortal sprach mit Prof. Karl-Christian Bergmann von der Berliner Charité. Prof. Bergmann ist auch Leiter der PID, der Stiftung deutscher Polleninformationsdienst.

Autor: S. Jossé/K.-C. Bergmann, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Hypnotherapie Stress

Die Hypnotherapie kann in vielen Bereichen der Medizin, Zahnmedizin und Psychotherapie, beispielsweise bei Asthma, Schmerzen oder Angst eingesetzt werden. Ob Hypnose auch bei Stress helfen kann, erklärt Dr. Christian Lüdke, klinischer Hypnotherapeut, im Video.

Autor: Dr. Christian Lüdke, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
VAEM Allergie Endoskopie Tagung

Die 5. Allergie- und Endoskopietagung am Malteser Waldkrankenhaus St. Marien, Erlangen, 23. und 24. Oktober 2021, bietet über die „Medizinisch-wissenschaftliche Fachtagung für Ärzte“ hinaus einen für alle interessierten Personen verständlichen online Patiententeil „Informationsveranstaltung für Betroffene und Interessierte“, wie auch fünf Workshops mit speziellen Fachthemen, für ein breites Publikum an. Mit dieser Zusammenstellung streben die Veranstalter an, dass sowohl Betroffene, Interessierte, wie auch die zuweisenden Ärzte, Experten sowie die Industrie über aktuelle Entwicklungen informiert werden, bzw. sich gezielt informieren können.

Autor: PM VAEM, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Autor: Prof. Christian Taube, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Asthma bronchiale

Was sollte man wissen, wenn man an sich Asthma-ähnliche Symptome beobachtet? Diese Frage führt oft zu großer Verunsicherung. Weitere typische Fragen sind dann zum Beispiel: Was genau ist Asthma bronchiale? Welche Anzeichen sind typisch? Welche Medikamente helfen? Ist die Diagnose gestellt, ergeben sich weitere Fragen, zum Beispiel nach möglichen Therapien und deren korrekter Anwendung. Antworten gibt dieser Beitrag zum Thema: Asthma bronchiale: Was sollte man wissen?

Autor: A.-K. Wegner/S. Meinrenken, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Neurodermitis Intimbereich

Immer noch ein heikles, ja ein Tabu-Thema: Viele Neurodermitiker behalten es lieber für sich, wenn sie auch im Intimbereich unter Schuppen und Juckreiz leiden. Dabei ist Neurodermitis im Intimbereich weder ansteckend, noch auf mangelnde Hygiene zurückzuführen. Wie bei jeder Neurodermitis entscheiden vor allem Veranlagung und bestimmte Trigger darüber, ob und wo Hautveränderungen auftreten. Und es gibt es viele Tipps, um die juckenden Ekzeme im Intimbereich in den Griff zu bekommen.

Autor: Dr. med. Miriam Hagemeyer, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Autor: Dr. Victoria Mortasawi, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Corona-Maßnahmen Mikrobiom

Ob sich durch die Corona-Maßnahmen das Mikrobiom des Darmes ändert, stand im Mittelpunkt einer Studie am zoologischen Institut der Christian-Albrecht-Universität in Kiel. Dort beschäftigt man sich bereits seit vielen Jahren mit der Erforschung der „Darmkeime“. Entsprechend spannend sind die Erkenntnisse zu einer neuen Studie 1), über die Institutsdirektor Prof. Thomas Bosch mit MeinAllergiePortal sprach.

Autor: S. Jossé/ T. Bosch, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
 Unterstützung Kindern Lebensmittelallergien

Bereits mehr als 4.5% aller Kinder in Deutschland leiden unter einer Lebensmittelallergie - Tendenz steigend! TV-Auswanderin Stephanie Bonaventura, bekannt aus „Goodbye Deutschland“ (VOX), hat sich eingehend mit diesem Thema beschäftigt und in diesem Sommer ihr erstes Kinderbuch „Die Entdeckung der Allertoons“ veröffentlicht. Es dient der Unterstützung von Kindern mit Lebensmittelallergien.

Autor: PM AllerToons, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Allergie Gänsefuß Symptome Diagnostik Therapie

Die Allergie auf Gänsefuß kommt im deutschsprachigen Raum nicht sehr häufig vor, in anderen Regionen zählt sie dagegen zu den häufigsten Allergien. Welche Symptome treten auf? Was ist bei der Diagnostik zu beachten und welche Therapie-Möglichkeiten gibt es? Wir erklären, was Allergiker wissen sollten.

Autor: Irene Brandenburg, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
DigiPat Neurodermitis atopisches Ekzem Webinar

Viele Neurodermitis-Patienten sind frustriert. Nichts hilft und sie wissen nicht, was tun! Eine ungenügend behandelte Neurodermitis birgt Risiken. Insbesondere der Juckreiz mindert die Lebensqualität. Bei Kindern kann es sogar zu Gedeihstörungen kommen. Auch kommt die Atopische Dermatitis oft nicht allein - es gibt Komorbiditäten. Für die Patienten ist es wichtig zu wissen, was in ihrem Körper passiert. Das hilft beim Umgang mit der Erkrankung. Es gibt aber auch neue therapeutische Optionen, die Patienten kennen sollten. Im kostenlosen MeinAllergiePortal-Webinar zum Thema "Neurodermitis - was tun wenn nichts hilft?" werden diese Aspekte angesprochen. Dafür konnten wir mit Prof. Dr. med. Petra Staubach-Renz und Dr. med. Anna-Lena Sack hochkarätige Expertinnen gewinnen. Sie stehen online für Fragen zur Verfügung.

Autor: sjosse@mein-allergie-portal.com, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Neurodermitis Gesicht Patienten

Bei Neurodermitis im Gesicht sind Betroffene doppelt belastet. Neben dem unerträglichen Juckreiz leidet vor allem die Psyche unter den für alle sichtbaren Schuppen und Entzündungen im Gesicht. Das gilt besonders, wenn die Neurodermitis im Gesicht die Haut auch während schubfreien Phasen verändert hat. Neurodermitiker müssen deshalb die Gesichtshaut täglich konsequent pflegen. Ganz wichtig: Auch der Einsatz von Kosmetika muss bei Neurodermitis im Gesicht gut überlegt sein.

Autor: Dr. med. Miriam Hagemeyer, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Autor: PM Sanofi Genzyme, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Asthma Baby Kleinkind

Asthma bronchiale beim Baby und Kleinkind kann verschiedene Ursachen haben. Eine Allergie ist im Kindesalter ein häufiger Grund für diese Lungenkrankheit; man spricht dann von allergischem Asthma. Das bedeutet, dass das Immunsystem viel zu stark, also eben allergisch, auf bestimmte Reize reagiert: Die Schleimhaut in den Bronchien − den Verästelungen der Atemwege in der Lunge − verdickt sich, es bildet sich vermehrt Schleim und die kleinen Muskeln in den Bronchialwänden verkrampfen, das heißt die Atemwege werden eng. Im Folgenden geht es vor allem um das allergisch bedingte Asthma.

Autor: Dr. med. Susanne Meinrenken, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Luftverschmutzung Klimaschutz Luft

Klimawandel und Luftverschmutzung haben gemeinsame Ursachen und schaden damit mehrfach der Gesundheit. Darauf weist die Deutsche Allianz Klimwandel und Gesundheit (KLUG) angesichts des Internationalen Tages für die Luftreinhaltung (International Day of Clean Air for Blue Skies) hin. Gefordert wird schnelles Handeln für Klimaschutz und saubere Luft!

Autor: PM KLUG, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Autor: Dr. Victoria Mortasawi, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Insektenstich Reaktion Allergie

Insektenstiche können lästig sein und die Stiche von Biene oder Wespe führen fast immer zu unangenehmen Stichreaktionen. Doch wann ist es eine simple Stichreaktion und wann ist die Reaktion allergisch? Bei welchen Symptomen sollte man an eine Insektengiftallergie denken und auch entsprechend handeln? Dr. Victoria Mortasawi von der Hautklinik am Universitätsklinikum Marburg erklärt's im Video!

Autor: Dr. Victoria Mortasawi, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Wir benutzen Cookies
Wir wollen Ihnen medizinisch korrekte Informationen zu Allergien und Unverträglichkeiten zur Verfügung stellen. Damit wir dies für Sie kostenfrei tun können und damit wir unsere Webseite fortlaufend für Sie verbessern können, benötigen wir und all unsere Kooperationspartner auf dieser Seite Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.