Alle Kategorien

Neurodermitis Juckreiz Nerven Seele

Der Juckreiz ist bei Neurodermitis für viele Patienten das unangenehmste Symptom, aber auch die Seele leidet unter der Hauterkrankung. Welche Zusammenhänge bestehen und dass es bei der Neurodermitis-Therapie nicht nur um die Pflege der Haut, sondern auch umd die Pflege der Nerven und der Seele geht, erläutert Prof. Dr. med. Dr. Phil. Johannes Ring, Dermatologie, Allergologie-Umweltmedizin, Haut- und Laserzentrum an der Oper, München, im Video für MeinAllergiePortal bei der Veranstaltung "Allergologie im Kloster".

Autor: S. Jossé/ J. Ring, www.mein-allergie-portal.com | 14.12.2018 Weiterlesen
Histamin Fructose App

Ist man „intolerant“ gegenüber bestimmten Inhaltsstoffen von Nahrungsmitteln, sprich leidet man an einer nicht allergisch bedingten Nahrungsmittelunverträglichkeit, kann man beim Essen nicht mehr unbeschwert zugreifen. Man muss wissen, welche Nahrungsmittel die unverträglichen Stoffe enthalten und welche Fertigprodukte gemieden werden sollten. Hilfreich ist hierbei die App „Histamin, Fruktose und Co.“, denn damit kann man auf den ersten Blick erkennen, was man essen darf und was nicht. MeinAllergiePortal sprach mit den Gründern Tanja Credner und Jürgen Dittert.

Autor: S. Jossé/ T. Credner, J. Dittert, www.mein-allergie-portal.com | 13.12.2018 Weiterlesen
Allergischer Schnupfen Kortison-Nasenspray Rezept

Nachdem alle Patienten mit allergischer Rhinitis bzw. allergischem Schnupfen seit einiger Zeit die Kosten für intranasale Glucocorticoide (GK), das heißt kortisonhaltige Nasensprays, selbst bezahlen mussten, hat sich dies nun wieder geändert. Auf Initiative dreier Fachgesellschaften hat der gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) die Arzneimittelverschreibungsverordnungs-Novelle (AMVV) entsprechend modifiziert. Eine Rezeptierung ist nun in bestimmten Fällen wieder erlaubt. Diese Neuerung gilt auch für Antihistaminika zur Therapie von allergischem Schnupfen. Antihistaminika waren bereits seit längerem nur noch rezeptfrei erhältlich. MeinAllergiePortal Fachkreise sprach mit Prof. Martin Wagenmann, Hals-Nasen-Ohrenarzt und Allergologe an der HNO-Klinik am Universitätsklinikum Düsseldorf und stellv. Sprecher des UniversitätsAllergiezentrums Düsseldorf, darüber, warum es bei allergischem Schnupfen Kortison-Nasensprays wieder auf Rezept gibt.

Autor: S. Jossé/ M. Wagenmann, www.mein-allergie-portal.com | 12.12.2018 Weiterlesen

Über das Mikrobiom des Darmes ist mittlerweile schon vieles bekannt. Das Mikrobiom der Lunge hingegen ist noch wenig erforscht. Studien haben jedoch gezeigt, dass es einen Zusammenhang zwischen bestimmten Erkrankungen der Lunge und der Bakterienvielfalt in der Lunge gibt. MeinAllergiePortal sprach mit Dr. med. Folke Brinkmann, Fachärztin für Pädiatrische Pneumologie an der Universitätskinderklinik Bochum über das Mikrobiom der Lunge und seine Rolle bei Lungenerkrankungen.

Autor: S. Jossé/F. Brinkmann, www.mein-allergie-portal.com | 11.12.2018 Weiterlesen
Durchfall Erbrechen Säugling FPIES

Schwere, blutige Durchfälle, schweres Erbrechen, Apathie – wenn es bei Säuglingen zu solchen Symptomen kommt, ist die Angst der Eltern groß. Der erste Verdacht lautet oft „Infekt“, aber es könnte auch eine seltene Form der Nahrungsmittelallergie dahinterstecken. MeinAllergiePortal sprach mit Dr. Stephan Buderus, Chefarzt Pädiatrie an den GFO Kliniken Bonn, Betriebsstätte St. Marien Bonn-Venusberg über FPIES oder „Food Protein-Induced Enterocolitis Syndrome“ und wann dies die Ursache für schwere Durchfälle und Erbrechen beim Säugling sein könnte.

Autor: S. Jossé/ S. Buderus, www.mein-allergie-portal.com | 11.12.2018 Weiterlesen
Allergie Haselnuss Kinder

Zeigt der Allergietest beim Kind eine Sensibilisierung auf Haselnuss, löst dies bei den Eltern oft große Ängste aus. Nicht immer bedeutet eine Sensibilisierung auf Haselnuss jedoch, dass eine gefährliche Nahrungsmittelallergie vorliegt. Möglicherweise handelt es sich um eine pollenassoziierte Kreuzallergie, die nicht die gleichen Risiken birgt. Beim 15. Deutschen Allergiekongress 2018 (DAK), der Ende September in Dresden stattfand, stellte Dr. Birgit Ahrens, Paul-Ehrlich-Institut, Langen und Charité Universitätsmedizin Berlin vor, wann eine Allergie auf Haselnuss bei Kindern gefährlich und wann sie harmlos ist.

Autor: S. Jossé/ B. Ahrens, www.mein-allergie-portal.com | 10.12.2018 Weiterlesen

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Bitte beachte auch unsere Datenschutzbestimmungen gemäß DSGVO.