Keine Allergie-News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Sie wollen stets zu Allergien und Intoleranzen informiert werden? Abonnieren Sie kostenlos unseren MeinAllergiePortal-Newsletter!

 

x

Alle Kategorien

Allergie Birkenpollen Pollenflug

Bei einer Allergie auf Birkenpollen heißt es „aufgepasst“, denn die ersten Pollen fliegen bereits. Das wurde heute durch das elektronische Polleninformationsnetzwerk (ePIN) https://Pollenscience.eu oder https://epin.lgl.bayern.de/pollenflug-aktuell für München gemeldet. „Die ersten Birkenpollen des Jahres 2021 wurden heute zwischen 6 und 12 Uhr gemessen“, berichtete Prof. Dr. Jeroen Buters, vom Zentrum Allergie & Umwelt (ZAUM), Technische Universität & Helmholtz Zentrum München.

Autor: S.Jossé/Prof. Jeroen Buters, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Polyethylenglycol Unverträglichkeit

Gleich zu Beginn der Corona-Impfkampagnen wurde bekannt, dass es im Zusammenhang mit den neuen mRNA-Impfstoffen bei einigen Geimpften zu Unverträglichkeitsreaktionen kam. Allergie-Experten stellten daraufhin Überlegungen an, ob Polyethylenglycol, kurz PEG genannt, ein Inhaltsstoff dieser Impfstoffe, ein Grund sein könnte. Deshalb stellt sich zunächst die Frage: Was ist eigentlich PEG, was ist bekannt und kann es tatsächlich unverträglich sein? Darüber sprachen wir mit Prof. Dr. med. Axel Schnuch, Informationsverbund Dermatologischer Kliniken (IVDK) an der Universität Göttingen.

Autor: S. Jossé/ A. Schnuch, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Glutenfrei - Schädlich?

Menschen mit Zöliakie, sollten auf den Verzehr von glutenhaltigen Lebensmitteln verzichten. Was bei vielen glutenfreien Produkten das Problem ist - zum Beispiel die Triglyceride, und warum es sogar schädlich sein kann, wenn man ohne Not glutenfrei lebt, berichtet Stefanie Metty, Diätassistentin und Fachberaterin Allergologie (DAAB) aus Schwabach bei Nürnberg.

Autor: Stefanie Metty, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Allergie Hühnerei Allergene Fertigprodukte

Die Allergie auf Hühnerei gehört zu den häufigsten Nahrungsmittelallergien bei Kindern. Die Meidung des Allergens ist, wie bei allen Allergien, Teil der Therapie. Das kann besonders mit Blick auf Fertigprodukte schwierig sein, da in vielen Fertigprodukten Ei enthalten ist. Einen kleinen Überblick darüber, in welchen Nahrungsmitteln Spuren von Ei enthalten sein können, gibt Dr. Yvonne Braun, Diplom-Oecotrophologin, Ernährungsberaterin/DGE und Ernährungsfachkraft Allergologie (DAAB) in München, im MeinAllergiePortal-Erklärvideo „Allergie auf Hühnerei: Allergene in Fertigprodukten!“

Autor: Dr. Yvonne Braun, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen

Intensivierte Handhygiene in der Coronapandemie ist zwar unverzichtbar, sie birgt aber ein erhöhtes Risiko für Handekzeme. Experten der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft e.V. (DDG) weisen im Vorfeld der 51. virtuellen DDG-Tagung (14. bis 17. April 2021) darauf hin, dass anstelle von häufigem Händewaschen mit Seifen die Hände desinfiziert und anschließend eingecremt werden sollten. Welche Erkenntnisse Dermatologinnen und Dermatologen nach einem Jahr Corona-Präventionsmaßnahmen in Bezug auf Effekte der Handhygiene haben und welche Maßnahmen sowohl im medizinischen und pflegerischen Umfeld als auch für die Gesamtbevölkerung wünschenswert wären, diskutieren die Experten auf der DDG-Pressekonferenz am 14. April 2021.

Autor: PM DDG, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Autor: Prof. Ludger Klimek, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen