Keine Allergie-News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Sie wollen stets zu Allergien und Intoleranzen informiert werden? Abonnieren Sie kostenlos unseren MeinAllergiePortal-Newsletter!

 

x

Alle Kategorien

Analgetika NSAR

Im Zusammenhang mit schmerzhaften Erkrankungen des Bewegungsapparates ist häufig von Analgetika oder NSAR die Rede. Was bedeuten diese Begriffe genau und wann werden Analgetika bzw. NSAR verordnet? Wie wirken sie, welche Nebenwirkungen sind möglich und was kann man tun, wenn man sie nicht verträgt? MeinAllergiePortal sprach mit Dr. Nicolas Gumpert, Facharzt für Orthopädie, Lumedis, Frankfurt.

Autor: S. Jossé/ N. Gumpert, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Anaphylaxie neue Allergene

Wer seinen Lebensstil, insbesondere seine Ernährung, neu und modern gestaltet, der begegnet hierbei auch neuen Allergenen. Bei der Jubiläumsveranstaltung 50 Jahre AeDA e. V. sprach MeinAllergiePortal mit Privatdozentin Kirsten Jung, Praxis für Dermatologie, Immunologie und Allergologie in Erfurt, darüber, welche Gefahren moderne Lebensmittel mit sich bringen können. Im MeinAllergiePortal-Erklärvideo Anaphylaxie: Neue Allergene“ nennt sie neue Trend-Lebensmittel, die unter Umständen anaphylaktische Reaktionen auslösen können.

Autor: Kirsten Jung, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Nasenpolypen Vorkommen Begleiterkrankungen Diagnose Therapie

In Deutschland leiden relativ viele Menschen an Nasenpolypen, einer chronischen Entzündung der Nasennebenhöhlen. Für die Patienten kann dies mit massiven Beschwerden verbunden sein, und die Behandlung ist nicht immer erfolgreich. MeinAllergiePortal sprach mit Prof. Ludger Klimek, Leiter des Zentrums für Rhinologie und Allergologie, Wiesbaden und Präsident des Ärzteverbands Deutscher Allergologen (AeDA) über das Vorkommen von Nasenpolypen, Komorbiditäten sowie Diagnose- und Therapiemöglichkeiten.

Autor: S. Jossé/ L. Klimek, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Hereditäres Angioödem Attacken vermeiden

Beim hereditären Angioödem (HAE) kann es zu Schwellungen am Kopf, im Rachenraum und an den Gliedmaßen kommen, aber auch Bauchattacken sind möglich. Die meisten Patienten bekommen eine Bedarfsmedikation, die sie dann einsetzen, wenn sich eine Attacke ankündigt. Für schwerer betroffene HAE-Patienten steht eine Langzeitprophylaxe zur Verfügung, die die Attacken von vornherein verhindern soll. Nun gibt es neue Therapiekonzepte, die möglicherweise weitere Möglichkeiten der Prävention eröffnen könnten. Im Rahmen der Fachkreise-Veranstaltung „Deutscher Allergiekongress 2019 (DAK)“, die vom 26. bis 28. September 2019 in Hannover stattfand, sprach MeinAllergiePortal mit Prof. Dr. med. Markus Magerl, Leiter klinische Studien am Allergie-Centrum-Charité in Berlin darüber, ob man beim hereditären Angioödem Attacken von vornherein vermeiden könnte.

Autor: S. Jossé/ M. Magerl, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
ASS Unverträglichkeit Schmerzmittel verträglich

Bei einer ASS-Unverträglichkeit handelt es sich um eine Intoleranz gegenüber einer Reihe von Schmerzmitteln. Aber auf welche Medikamente können Patienten mit einer solchen Unverträglichkeit bei Bedarf zurückgreifen? Die angebotene Menge an Schmerzmitteln lässt einen schnell den Überblick verlieren: Voltaren, Diclofenac, Ibuprofen, Paracetamol oder Novalgin – was ist bei einer ASS-Intoleranz unbedenklich, was ist nicht zu empfehlen? Im MeinAllergiePortal-Erklärvideo „ASS-Unverträglichkeit: Welche Schmerzmittel sind verträglich?“ erklärt Dr. Maud-Bettina Hilka, HNO-Gemeinschaftspraxis Wiesbaden, was Patienten hierzu wissen sollten.

Autor: Dr. Maud-Bettina Hilka, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
ASS Unverträglichkeit Nahrungsmittel

Bei einer ASS-Intoleranz können Patienten auch Intoleranzreaktionen gegenüber bestimmten Nahrungsmitteln entwickeln. Das liegt daran, dass es sich bei der ASS-Intoleranz um eine Intoleranz von Salicylaten handelt, welche nicht nur in Schmerzmitteln zu finden sind, sondern auch in ganz normalen Lebensmitteln. Im MeinAllergiePortal-Erklärvideo „ASS-Unverträglichkeit: Welche Nahrungsmittel sollte man meiden?“ erklärt Dr. Maud-Bettina Hilka, HNO-Gemeinschaftspraxis Wiesbaden, welche Lebensmittel Salicylate enthalten, unter welchen Umständen eine Diät notwendig ist und in welchen Fällen darauf verzichtet werden kann.

Autor: Dr. Maud-Bettina Hilka, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Bitte beachte auch unsere Datenschutzbestimmungen gemäß DSGVO.