gluless kitchen glutenfreie Produkte

gluless kitchen entdeckt neue gf-Produkte

gluless kitchen – neue Produkte und Restaurants im „glutenfrei-Check“

Gilt das auch für andere deutsche Städte?

In Deutschland gibt es mittlerweile eigentlich in jeder etwas größeren Stadt ein gewisses glutenfreies Angebot. In den Supermärkten und Drogerien sowieso, aber es gibt auch tolle Restaurants, Bäckereien und Co.

Wie schon erwähnt, ist Deutschland eher eine Wüste, was den Service angeht, nicht nur beim Thema Lebensmittelunverträglichkeiten. In ländlicheren Gebieten geben sich die Leute oft mehr Mühe und hören besser zu, in der Stadt, besonders in Berlin, kommt es einem so vor, als gehöre eine Unverträglichkeit, Vegetarismus oder Veganismus zum guten Ton, weshalb man eben nicht mehr so ernst genommen wird.

Und wie sieht es in anderen Ländern aus?

In anderen (europäischen) Ländern ist das doch schon anders, jedenfalls, soweit ich es beurteilen kann. In Spanien, Italien und Skandinavien ist das Verständnis gegenüber Zöliakie sehr hoch, fast jeder ist mit dem Thema vertraut. Diese Länder haben Deutschland wirklich einiges voraus und reisen macht dort sehr viel Spaß.

In Asien ist das alles noch gar kein Thema. Außer in größeren, westlich geprägten Städten wie Hong Kong findet man gar kein Angebot. In Ländern wie Thailand oder Vietnam wird fast ausschließlich glutenfrei gekocht, auch wenn die Krankheit dort gar nicht bekannt ist. Reisen ist dort sehr unkompliziert und man kann fast alles probieren. In Japan ist es total kompliziert. Überall wird mit Sojasoße gekocht und keiner spricht englisch, was das ganze sehr unentspannt macht. Reis geht natürlich immer, hängt einem aber nach 2 Tagen auch ordentlich zum Hals raus. :)

Allgemein sind große Städte wie Paris, London, New York, etc .problemlos zu bereisen. Und überall war ich ja leider auch noch nicht.

Gibt es ein Produkt, das noch erfunden werden sollte?

Es wäre natürlich toll, ein Präparat zu haben wie die Laktase-Tablette bei einer Laktoseintoleranz: Vor dem Essen einnehmen, keine Angst vor Reaktion haben. Das wird aber wohl noch ein paar Jahre dauern.

Und ich würde mir mal wieder ein richtiges, französisches Baguette wünschen. Außen ganz knusprig, innen ganz soft. Und ein gutes Stück Käse dazu.

Frau Hechler, vielen Dank für dieses Interview!

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.