Jugendausschuss DZG Jugendherberge glutenfrei

Der Jugendausschuss der DZG gibt einen Jugendherbergsführer für Zöliakiebetroffene heraus, Quelle: Deutsche Zöliakie-Gesellschaft e.V. (DZG)

Glutenfrei unterwegs mit dem neuen Jugendherbergsführer

Stuttgart, 15.02.2016 – Der neue Jugendherbergsführer der Deutschen Zöliakie-Gesellschaft e.V. und des Deutschen Jugendherbergswerks listet über 180 Jugendherbergen auf, die gut auf die Bedürfnisse von Zöliakiebetroffenen eingestellt sind. Die Betroffenen müssen konsequent auf alle Lebensmittel mit dem Klebereiweiß Gluten verzichten, welches bei den Betroffenen Entzündungen der Dünndarmschleimhaut auslösen kann. Gluten ist in Getreide wie Weizen, Roggen, Gerste und Dinkel enthalten.

Gerade auf Reisen fällt dieser Verzicht oftmals besonders schwer. Das Finden einer geeigneten und preiswerten Unterkunft stellt hier eine große Hürde dar. So wäre ein typisches Jugendherbergsfrühstück mit Weizenbrötchen für Betroffene ebenso gesundheitsschädigend wie klassische Pasta zum Abendessen. Der Jugendausschuss der Deutschen Zöliakie-Gesellschaft e.V. (DZG) hat nun in Kooperation mit dem Deutschen Jugendherbergswerk einen Jugendherbergsführer herausgegeben, der jungen Zöliakiebetroffenen die Reiseplanung erleichtert. Eine Übersicht mit rund 180 Jugendherbergen in ganz Deutschland gibt Auskunft über das Angebot glutenfreier Mahlzeiten in den Herbergen, sowie über Spezialqualifikationen des Personals, etwa als Diätkoch.  

Auch die eigene Zubereitung von Speisen in Gemeinschaftsküchen von Unterkünften ist für Zöliakiebetroffene nicht immer problemlos möglich. Leicht kommen hier glutenfreie Lebensmittel durch gemeinschaftlich genutzte Küchengeräte mit Spuren des Klebereiweißes in Berührung. Dies kann bereits zu einem Ausbruch von Symptomen führen. Daher liefert der Jugendherbergsführer zudem einen Überblick über Jugendherbergen, die Küchengeräte exklusiv zur Zubereitung glutenfreier Gerichte zur Verfügung stellen. Die vollständige Liste kann kostenlos auf der Seite der DZG heruntergeladen werden: www.dzg-online.de/JuHe.714.0.html

Die Deutsche Zöliakie-Gesellschaft e.V. (DZG) ist eine Solidargemeinschaft für Zöliakiebetroffene mit Hauptsitz in Stuttgart. 1974 gegründet, zählt der Verein inzwischen rund 42.000 Mitglieder. Ziel der Organisation ist es, Betroffenen das Leben mit Zöliakie zu erleichtern und das öffentliche Bewusstsein für Zöliakie zu stärken. Der Jugendausschuss ist die Interessenvertretung aller jugendlichen Zöliakiebetroffenen zwischen 10 und 28 Jahren in der DZG. Er fördert die Kinder- und Jugendfreizeiten der DZG und organisiert u.a. regionale Treffen für jugendliche Zöliakiebetroffene.

Weitere Informationen zum Thema Zöliakie gibt es bei der Deutschen Zöliakie-Gesellschaft e.V. (DZG) unter www.dgz-online.de. Die Seite des Jugendausschusses der DZG finden Sie unter www.dzg-jugend.de.

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.