Chia Canihua glutenfrei

Prof. Dr. agr. Simone Graeff-Hönninger, Fg. Allgemeiner Pflanzenbau an der Universität Hohenheim

Chia - Canihua: Alternativen bei Zöliakie und Glutenunverträglichkeit?

Die Pseudogetreide Chia und Canihua gehören nicht zu den „heimischen Gewächsen“. Die Tatsache, dass sie glutenfrei sind, macht sie jedoch z.B. interessant für Menschen mit Zöliakie oder einer Unverträglichkeit von Gluten. Chia und Canihua haben jedoch noch weitere Vorteile gegenüber europäischen Getreidesorten. Prof. Dr. agr. Simone Graeff-Hönninger, Fg. Allgemeiner Pflanzenbau an der Universität Hohenheim, sprach mit MeinAllergiePortal über das Potenzial der exotischen Pseudocerealien.

Frau Prof. Graeff-Hönninger, Sie forschen an den Pseudocerealien Chia und Canihua, geht es dabei um deren Potenzial  als Functional Food?

Chia und Canihua stoßen auf ein großes Interesse seitens der Lebensmittelindustrie und der damit verbundenen Entwicklung neuer Lebensmittelprodukte. In unseren Forschungsarbeiten geht es daher in erster Linie darum zu prüfen, ob und wenn ja unter welchen Anforderungen ein Anbau dieser Kulturen in Deutschland möglich ist. In einem zweiten Aspekt untersuchen wir dann die erzielbaren Erträge und Qualitäten und vergleichen diese mit denen in den Ursprungsländern.

Wo werden Chia und Canihua heute angebaut?

Chia wird vorzugsweise in Süd- und Mittelamerika, zwischen dem 10. bis 20.sten Breitengrad, angebaut, wo auch sein Ursprung liegt. Auch in Australien wird Chia schon seit längerem angebaut. Durch die große Nachfrage gibt es mittlerweile aber auch Anbauversuche in Teilen Afrikas, wo ebenfalls geeignete Klimazonen für den Anbau vorliegen.

Canihua (Chenopodium pallidicaule) wird auch als „der kleine Quinoa“ bezeichnet und kommt daher in den klassischen Anbaugebieten von Quinoa, d.h. den Anden und insbesondere Peru, vor. Canihua ist, wie Quinoa auch, glutenfrei. Allerdings unterscheiden sich Canihua und Quinoa in ihrem Nährwertprofil.

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.