Nussfreier Marmorkuchen

nussfreier marmorkuchenEin nussfreier Marmorkuchen!

250 g Butter

200 g Zucker

5 Hühnereier

500 g Weizenmehl

1 Päckchen Backpulver

Etwas Vanille

Ca. 250 ml Milch

Etwas Salz

1 bis 2 Esslöffel Back-Kakao

1 Esslöffel Zucker

2 Esslöffel Milch

 

Zubereitung:

• Weiche Butter mit dem Rührgerät schaumig schlagen und abwechselnd 1 Ei und etwas Zucker vermischen.

• Mehl mit dem Backpulver, Salz und Vanille vermischen.

• Abwechselnd Mehl und Milch unter das Butter-Zucker-Ei-Gemisch mixen.

• Eine Backform mit Butter einstreichen.

• Hälfte der Teigmischung in die Form füllen.

• In den restlichen Teil den Kakao, 1-2 EL Zucker und etwas Milch gut untermischen.

• In die Form füllen, mit einer Gabel leicht die helle und dunkle Teilmasse vermischen.

• Bei 180 Grad über ca. 1 Stunde backen.

• Wer möchte kann den Kuchen nach Erkalten mit einer Schokoladenglasur (ohne Nussbestandteile) und evtl. Gummibärchen verzieren.

"Frei von" Angabe:
  • Ohne Dinkel
  • Ohne Soja
  • Nussfrei
Autor: Dr. rer. med. Annette Weber, Diplom-Oecotrophologin mit Praxis in Frankfurt Sachsenhausen
Located in: Rezept

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.