Pick-Up's - ein Rezept von freiknuspern.de

 pickup freiknuspernAllergenarme Pick-up's von freiknuspern.de

Für den Teig:

300 g Buchweizenmehl
100 g glutenfreie Mehlmischung (hier: "Farine" von Schär)
300 g Pflanzenmargarine (hier: Alsan)
30 g Traubenzucker (Pulver)
4 EL Reissirup
6 bis 7 EL kaltes Wasser
Prise Salz

Für die Schokolade:

180 g Kakaobutter
80 g Kakao
90 g gem. Kakaonibs / Kakaobohnen
80 g Reissirup
30 g Traubenzucker (Pulver- nach Bedarf etwas mehr oder weniger)
Prise Vanille

Zubereitung Teig:

pickup glutenfrei freiknuspernDas Auge isst mit!Die beiden Mehle werden mit dem Salz und dem Traubenzucker kurz miteinander vermengt. Dazu kommt in kleinen Stücken die kalte Pflanzenmargarine. Diese wird untergeknetet, bis eine krümelige Masse entsteht.

Das kalte Wasser und der Reissirup kommen dazu.

Alles miteinander verkneten, bis ein homogener Teig entstanden ist. Der Teig muss, in Frischhaltefolie gewickelt, etwa 1 Stunde in den Kühlschrank.

Den Ofen auf 175 Grad Ober - und Unterhitze vorheizen.

Zubereitung Schokolade:

Die Kakaonibs fein mahlen. Die gemahlenen Kakaonibs werden mit der Prise Vanille, dem Kakao und dem Traubenzucker vermengt.

Die Kakaobutter wird geschmolzen.

Der Reissirup und die Kakaobutter kommen zu den trockenen Zutaten.

Alles gut miteinander verrühren, bis eine glatte Masse entstanden ist. An dieser Stelle probieren, ob die Schokolade süß genug ist. Andernfalls noch etwas mehr Traubenzucker dazu geben.

Eine Form mit Frischhaltefolie auslegen und die Schokoladenmasse darauf glatt verstreichen.

Jetzt muss die Schokolade fest werden, dafür erst 30 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen und anschließend weitere 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. (Achtung: Schokolade darf nicht zu kalt sein, sonst lässt sie sich nicht gut schneiden)

Je nach Wunschgröße der Pick-Up´s kann eine Vorlage aus Backpapier ausgeschnitten werden.

Die Hälfte des Teiges wird auf Frischhaltefolie ausgerollt. Damit es nicht klebt, wird am besten das Nudelholz ebenfalls mit Frischhaltefolie umwickelt. Den Teig etwa 1 cm dick ausrollen. Die zugeschnittene Vorlage auf den Teig legen und mit einem Messer oder einem Pizzaschneider / Teigrädchen die Vorlage ausschneiden. Die zugeschnittenen Teigstücke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit dem kompletten Teig so verfahren.

Die Kekse werden etwa 15 Minuten gebacken, sie sollten leicht braun werden.

Während die Kekse backen, wird die Schokolade zurecht geschnitten. Die fest gewordene Schokomasse an der Frischhaltefolie aus der Form heben. Damit die Schokolade die gleiche Größe wie die Kekse bekommt, am besten wieder die Vorlage verwenden.

Sind die Kekse fertig gebacken, müssen sie etwa 2 bis 3 Minuten auskühlen. Jetzt kann jeweils eine Schokoladentafel auf einen Keks gelegt werden, anschließend mit einem zweiten Keks belegen. Durch die noch warmen Kekse schmilzt die Schokolade an und bleibt am Keks kleben. Alles leicht zusammen drücken und komplett auskühlen lassen.

Ergibt 12 bis 15 Pick-Up´s!

"Frei von" Angabe:
  • Ohne Dinkel
  • Ohne Milcheiweiß
  • Laktosefrei
  • Glutenfrei
  • Ohne Weizen
  • Fruktosearm
  • Ohne Soja
  • Ohne Ei
Autor: freiknuspern.de
Located in: Rezept

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.