Lebkuchen glutenfrei, lactosefrei, fructosearm

lebkuchen glutenfrei lactosefrei fructosearmLebkuchen glutenfrei, lactosefrei und fructosearm!

Zutaten für ca. 10 Stück:

•    250 g Traubenzucker
•    4 Eier (Klasse M)
•    150 g Kartoffelmehl/-stärke
•    75 g Braunhirsemehl
•    25 g Kochbananenmehl
•    1 TL gemahlene Flohsamenschalen
•    1 TL Zimt
•    ½ Fläschchen Vanillearoma
•    1 Prise Nelken, Piment, Kardamom (gemahlen)
•    200 g gemahlene Mandeln
•    Schalenabrieb einer halben unbehandelten Zitrone
•    30 g Mandeln zum Verzieren (nach Belieben)

Empfehlung: Produktauswahl anhand der aktuellen Aufstellung glutenfreier Lebensmittel der DZG

Zubereitung:

Mit einem Handrührgerät Eier, Traubenzucker und Vanillearoma schaumig schlagen.

Mandeln und Gewürze dazugeben, Mehle mit Backpulver mischen, in die Schüssel sieben und alles zu einem homogenen Teig verrühren.

Aus dem Teig kleine Kugeln formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit der Hand flachdrücken.

Als Verzierung können nach Belieben ein paar ganze Mandeln in den Teig gedrückt werden.

Die Lebkuchen im vorgeheizten Backofen bei 175°C Umluft ca. 15 bis 20 Minuten backen.

"Frei von" Angabe:
  • Ohne Dinkel
  • Laktosefrei
  • Glutenfrei
  • Ohne Weizen
  • Fruktosearm
  • Ohne Soja
Autor: Deutsche Zöliakie Gesellschaft (DZG)
Located in: Rezept

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.