Käsekuchen klassisch - mit Roggenmehl ohne Backpulver

kaesekuchen mit roggenmehlKäsekuchen mit Roggenmehl und ohne Backpulver!


Für den Mürbteig:

250 g Roggenmehl Type 1150
125 g Butter
50 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei

Für die Käsefüllung:

1 kg Schichtkäse
2 Eier
80 g Stärkemehl (Maisstärke)
150 g Zucker
1 Prise Salz
Etwas Butter

Für den Mürbteig die Butter, die direkt aus dem Kühlschrank kommen sollte, in kleine Flöckchen zerteilen und unter das Roggenmehl kneten. Zucker, Salz und Ei dazugeben und untermischen.

Einen glatten Teig kneten, ausrollen und in eine gefettete Springform geben, den Teigrand hoch ziehen, einstechen und bei 180 °C auf der mittleren Schiene 5 Minuten anbacken.

Für die Käsefüllung den Schichtkäse mit dem Eigelb verrühren und dann Zucker, Salz und Stärkemehl unterrühren. Die Eiweiß zu steifem Eischnee schlagen und unter die Quarkmasse heben. Alles auf den angebackenen Mürbteig geben,mit Butterflöckchen bedecken und bei ca. 180 °C ca. 45 Minuten backen.

 

"Frei von" Angabe:
  • Ohne Dinkel
  • Ohne Weizen
  • Histaminarm
  • Ohne Soja
  • Nussfrei
Autor: MeinAllergiePortal
Located in: Rezept

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.