Walnuss-Cookies glutenfrei - ein Rezept der DZG

300 g Walnusskerne
350 g Puderzucker
100 g ungesüßtes Kakaopulver
1 Prise Salz
4 Eiweiß (Raumtemperatur)
1 EL Vanilleextrakt

Walnüsse ohne Fett bei schwacher Hitze langsam rösten, zwischendurch umrühren. Abkühlen lassen und grob hacken. Backofen auf 180° C vorheizen.

Puderzucker sieben und mit Kakao, 1 Prise Salz und den gehackten Walnüssen in einer Schüssel mischen. Eiweiß steif schlagen, Vanilleextrakt zugeben und die Walnuss-Mischung mit einem Schneebesen oder einer Gabel kurz unterheben (nicht zu lange rühren, sonst wird der Teig zu flüssig).

Teelöffelweise in großem Abstand kleine Teighäufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und etwa 15 Minuten backen.

"Frei von" Angabe:
  • Ohne Dinkel
  • Ohne Milcheiweiß
  • Laktosefrei
  • Glutenfrei
  • Ohne Weizen
  • Ohne Soja
Autor: Deutsche Zöliakie Gesellschaft e.V.
Located in: Rezept

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.