Gasthaus zur Schmelz: Gebratenes Lammrückenfilet mit Kartoffeltörtchen und Zucchini

600 g Lammrücken (ausgelöst und von Fett und Sehnen/Häutchen befreit)
600 g Zucchini, in Scheiben geschnitten 
Öl, Salz, Pfeffer, Butter oder Butterschmalz, frische Kräuter
500 g gekochte Kartoffeln vom Vortag
1 gestr. TL Salz
3 Eier, getrennt
50 g flüssiges Butterschmalz     
70 ml Sahne, laktosefrei

Die Kartoffeln durch die Kartoffelpresse drücken oder fein reiben, Eigelb, Butterschmalz, Sahne und Salz zugeben und vermischen. Ein Muffinblech (12er) fetten und evtl. mit Bröseln (glutenfrei) ausstreuen. Das Eiweiß zu Schnee schlagen und unter die Kartoffelmasse heben. Das Ganze in die Förmchen füllen und bei 175 °C 30-40 Minuten backen.

Den Lammrücken in der Pfanne von allen Seiten in heißem Öl oder Butterschmalz anbraten und 6-8 Minuten bei 180 °C in den Backofen stellen. Herausnehmen, mit Salz und evtl. Pfeffer würzen und abgedeckt 5-10 Minuten ruhen lassen.

Die Zucchini in Öl oder Butterschmalz kurz anschwenken, mit Salz und frischen Kräutern (Petersilie,Dill) würzen.

Den Lammrücken in schmale Scheiben schneiden, mit im Bratensatz zerlassener Butter und frischen Kräutern anrichten, dazu die Kartoffeltörtchen und Zucchini servieren.

Das Rezept ist für vier Personen gedacht.

"Frei von" Angabe:
  • Laktosefrei
  • Glutenfrei
  • Histaminarm
  • Fruktosearm
  • Ohne Soja
Autor: Gasthaus zur Schmelz Mossautal
Located in: Rezept

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.