Seeteufel auf Gemüse gedünstet mit Safran-Sahne-Sauce

seeteufel auf gemuese mit safran sahne sauceSeeteufel auf Gemüsebett mit Safran-Sahne-Sauce - glutenfrei, histaminarm


4 Seeteufel Filets (je 200 bis 250 g)
100 ml histaminarmer Weißwein
evtl. etwas Wasser
3 Möhren
1 Bund Lauchzwiebeln
3 ungespritze Zitronen
4 Bund Petersilie
Pfeffer, Salz


Für die Sauce:

250 ml Süße Sahne
125 g Crème fraîche
1/2 Glas histaminarmer Weißwein
100 g eiskalte Butter (in Würfel schneiden und ins Eisfach legen)
Salz, weißer Pfeffer und eine Priese Safranfäden


Zubereitung Fisch:

Wasser und Wein in einen ausreichend großen Topf geben, die kleingeschnittenen oder besser, geraspelten Möhren, Lauchzwiebeln, Petersilie und in dünne Scheiben geschnittenen Zitrone (Achtung, Kerne entfernen) hinzugeben und abschmecken. Dann zum Kochen bringen und 5 Minuten köcheln lassen. Danach die Fischstücke auf das Gemüsebett setzen und ca.15 Minuten - je nachdem, wie dieck der Fisch ist - auf kleiner Flamme garen. und warm stellen. Das geht gut, indem man den Backofen auf Umluft und ca. 50 °C stellt.


Zubereitung Sauce:

Sahne und Crème fraîche langsam einkochen lassen, dann Safran im Mörser fein zermahlen und zusammen mit Salz und Pfeffer hinzugeben. Dann den Weißwein angießen, nochmals kurz köcheln lassen, vom Herd nehmen und die eiskalte Butter einrühren. Die Sauce wird dann schön sämig.

Die Seeteufel-Stücke auf dem Gemüse auf einer Platte anrichten und die Sauce in einer Sauciere anrichten. Dazu passen Reis, Kartoffeln oder Tagliatelle. Das Rezept ist für vier Personen gedacht.

Das Lieblingsrezept von Ferdinand von Güssen! Vielen Dank!

"Frei von" Angabe:
  • Ohne Dinkel
  • Glutenfrei
  • Ohne Weizen
  • Histaminarm
  • Ohne Soja
  • Ohne Ei
Autor: MeinAllergiePortal
Located in: Rezept

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.