Lachssteaks mit Wildreis und Pok Choi Gemüse

lachssteaks mit wildreis und pok choi gemuese glutenfreiLachssteaks mit Wildreis und Pok Choi-Gemüse - glutenfrei!

2 frische Lachssteaks
Trockener histaminarmer Weißwein
Thymianzweige
Olivenöl, Zitronensaft, Pfeffer, Salz
1 Tasse Wildreis-Reis-Mischung
1 Pok Choi
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
1 Becher Sahne oder Milch
Evtl. Dinkelmehl

Wenn es frische Lachssteaks sind: die Haut entfernen wegen der Schuppen, dann unter fliessendem Wasser anwaschen und mit Küchenpapier trockentupfen. Die Lachssteaks in eine Form legen, einen Schluck trocken Weisswein dran (z.B. einen histaminarmen trockenen Chardonay oder Grauburgunder), nur ganz wenig Olivenöl und etwas Zitronensaft, dann mit Salz und Pfeffer leicht würzen, frische Thymianzweigchen dazu geben und den Fisch in den Backofen schieben un ca 20 Minuten bei 170 Grad garen.

Parallel den Wildreis aufsetzten (der am längsten braucht!) und das Pok Choi zubereiten: Pok Choi in eine Pfanne mit Deckel oder einen Topf geben und mit wirklich ganz wenig Olivenöl oder auch ganz ohne so lange dünsten bis es gar ist aber noch etwas Biss hat. Bitte zum Garen kein Wasser in die Pfanne! Das ist alles! Wenn man kein Pok Choi bekommt (Asia Laden), dann passt selbstverständlich auch frischer Spinat.

Zur Sauce: Klein gehackte Schalotten mit etwas gepressten Knoblauch im Butterschmalz in der Pfanne glasig dünsten. Sahne (bzw. Milch) , trockenen Weiss-Wein und etwas Zitronensaft hinzugeben, aufkochen und eventuell etwas mit Mehl andicken.

Ein tolles Rezept, gespendet von Roland Wissler, vielen Dank!

"Frei von" Angabe:
  • Ohne Dinkel
  • Ohne Weizen
  • Histaminarm
  • Ohne Soja
  • Ohne Ei
Autor: MeinAllergiePortal
Located in: Rezept

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.