Mangold Lasagne

 magold lasagne ohne weizen ei sojaMagold Lasagne ohne Weizen, Ei, Soja

1 mittelgroßer Mangold
1 große Zwiebel
1 kleine Zwiebel
2 Mozarella
200 g junger Urchrüter Käse
1 Becher Ricotta
6 bis 10 Dinkel Lasagneblätter
3 - 4 Eßl. Dinkelmehl
Olivenöl, Pfeffer, Salz, Muskat, 1 Würfel hefefreie Gemüsebrühe

Die große Zwiebel in Würfel schneiden, in Öl braun anbraten und den gewaschenen und in Streifen geschnittenen Mangold zufügen und bissfest garen.

Für die Bechamel Sauce die kleine Zwiebel würfeln und ebenfalls in Öl braun anbraten, drei bis vier gehäufte Eßl. Dinkelmehl hinzugeben und goldgelb werden lassen, mit ca. 1/2 l Wasser ablöschen und mit dem Brühwürfel würzen. Die Masse muss sämig sein, evtl. etwas mit Wasser und Mehl jonglieren, bis die richtige Konsistenz erreicht ist, und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Den Mozarella und den Urchrüter in kleine Würfel schneiden.

Eine größere Auflaufform mit Olivenöl auspinseln und den Boden mit den Lasgneblättern (die ohne Kochen) auslegen, diese mit 1/3 der Bechamelsauce bedecken, darauf die hälfte des Mangold Gemüses und jeweils 1/2 der drei Käsesorten verteilen. Dann wieder Lasagneblätter, Bechamel Sauce, Mangold Gemüse und Käse und zum Schluss die restliche Sauce. Das Ganze dann bei 200 bis 250 °C 30 bis 45 Minuten im Ofen schön braun werden lassen. Reicht üppig für 4 Personen.

"Frei von" Angabe:
  • Ohne Weizen
  • Ohne Soja
  • Ohne Ei
Autor: MeinAllergiePortal
Located in: Rezept

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.