histaminarmer Wein Weingut Fuchs

Hans-Jakob und Hildegard Fuchs produzieren histaminarmen Wein, Verjus und mehr...

Histaminarme Weine, Verjus und mehr vom Weingut Fuchs!

Sie bieten auch histaminarmen Verjus an. Wie vermeidet man bei der Herstellung die Bildung von Histamin?

Verjus ist ein saurer Traubensaft, für den die Trauben geerntet werden, wenn sie gerade beginnen, Saft zu bilden. Zu diesem Zeitpunkt haben sie sehr viel Säure, aber noch kaum Süße.

Verjus darf auf keinen Fall reifen; er muss vielmehr blitzschnell verarbeitet werden, damit er nicht gärt. Wie man die Histaminbildung vermeidet, fällt unter das Betriebsgeheimnis.

Ihr Verjus ist frei von Konservierungsstoffen, wie bleibt er haltbar und wie lange ist er geöffnet zu verwenden?

Haltbar wird Verjus allein durch Pasteurisierung. Sobald die Flaschen geöffnet sind, sollten sie unbedingt im Kühlschrank aufbewahrt werden. Gekühlt hält sich der Verjus nach meiner Erfahrung ca. 3 bis 4 Wochen. Sollte er dennoch einmal zu gären beginnen, kann man ihn dennoch unbedenklich zum Kochen verwenden.

Wie setzt man Verjus in der Küche ein? Verraten Sie uns ein Rezept?

Verjus paßt überall da, wo man auch Zitrone oder Essig verwenden könnte; er schmeckt fruchtiger als Zitrone, und seine Säure ist weniger aggressiv. Ich verwende ihn praktisch täglich an Salaten, für Saucen, zum Marinieren und zum Ablöschen, sogar beim Backen.

Auf unserer Internetseite habe ich inzwischen eine Rezeptsammlung angelegt:

Unsere Lieblingsrezepte sind: Verjus - Hähnchenpfanne, grüne Blattsalate, z.B. Feldsalat mit Verjus-Joghurt-Dressing und Schafskäse-Verjus-Zucchini!

Frau Fuchs, herzlichen Dank für dieses Interview

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.