histaminintoleranz Wein

Monika Maria Eller, Inhaberin von Eller Finest Selections, Wiesbaden

Eller Finest Selections: Die richtige Adresse bei Histaminintoleranz

Sie bieten sogar histaminfreies Olivenöl an. Heißt das im Umkehrschluss, dass die handelsüblichen Öle auch hohe Mengen an Histamin enthalten können?

In der Literatur liest man unterschiedliche Angaben darüber, ob Olivenöl histaminfrei ist oder nicht. Um ganz sicher zu gehen, habe ich das hochwertige Bio Olivenöl aus Italien, das beim New York International Olive Oil Competition die Silbermedaille erhalten hat, auf seinen Histamingehalt überprüfen lassen.

Sie verzichten bei der Herstellung Ihrer Weine auch auf Hühnereiweiß, Fisch und Käse bzw. generell auf Produkte, die aus tierischem Eiweiß gewonnen werden. Sind Ihre Weine damit auch vegan?

Ja, alle Weine sind vegan.

Sie leiden selbst unter Histaminintoleranz und kamen so auch auf die Idee zu Eller Finest Selections. Wie ist Ihre Einschätzung zur Entwicklung des Themas Histamin?'

Sowohl die Anzahl der Allergiker, bei denen Histamin als entzündungshemmender Stoff im Körper gebildet wird, als auch die Zahl der von der Histaminintoleranz Betroffenen steigt stetig an. Somit findet das Thema glücklicherweise immer mehr Beachtung in der Gesellschaft, bei Ärzten und mittlerweile auch in der Gastronomie. Basierend auf Aussagen meiner Kunden und meiner Erfahrung als selbst Betroffene, bieten meine Weine wieder Lebensqualität. Dafür werde ich mich auch künftig einsetzen.

Frau Eller, herzlichen Dank für dieses Gespräch!

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.