histaminintoleranz Wein

Monika Maria Eller, Inhaberin von Eller Finest Selections, Wiesbaden

Eller Finest Selections: Die richtige Adresse bei Histaminintoleranz

Wie prüfen Sie den Histamingehalt?

Alle unsere Produkte wurden in renommierten, akkreditierten Laboren auf ihren Histamingehalt geprüft. Es gibt unterschiedliche Methoden den Histamingehalt zu testen. Unser derzeitiges Labor analysiert mittels "Radioimmunassay" - einer Labormethode zur quantitativen Bestimmung kleinster Substanzmengen mittels Antikörpern.

Seit September 2012 tragen Ihre Weine das ECARF Qualitätssiegel. Was genau bedeutet diese Zertifizierung?

Unter dem Motto: "Lebensqualität trotz Allergie" kennzeichnet das ECARF Siegel Alltagsprodukte, die das Leben von Allergikern nachweislich erleichtern und verbessern. Grundlage sind nach aktuellen Forschungsergebnissen entwickelte Qualitätskriterien. Das Qualitätssiegel gilt für den einzelnen Wein und aus Erfahrung kann ich sagen, dass der Prozess der Zertifizierung sehr schnell von statten geht.

Essig gehört für Menschen mit Histaminintoleranz normalerweise zu den "verbotenen Histaminbomben". Wie ist es Ihnen gelungen, einen histaminfreien Essig zu entwickeln?

Dies ist ein Betriebsgeheimnis. Wir freuen uns auf jeden Fall sehr, dass es uns gelungen ist, einen histaminfreien Essig zu produzieren. Zitrone zum Verfeinern von Salaten ist auf die Dauer nicht wirklich abwechselungsreich.

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.