AGAS/AGNES Jahrestagung

Tagungsleiter Dr. Ansgar Forderer

AGAS/AGNES-Jahrestagung: Quo vadis Asthma- und Neurodermitis Schulung?

Asthma- und Neurodermitisschulung - was ist noch zeitgemäß?

Nicht nur bei den Asthmaschulungen stellt man fest, dass die Bereitschaft der Patienten bzw. Familien, eine Schulung durchzuführen, sinkt. Auch bei den Neurodermitisschulungen gehen die Teilnehmerzahlen zurück. In den Mittelpunkt der Veranstaltung hatten die Organisatoren deshalb die kritische Auseinandersetzung mit dem Schulungskonzept als solches unter dem Motto „was ist noch zeitgemäß?“ gerückt. In zahlreichen Workshops wurden deshalb Schulungsinhalte, Schulungsabläufe, Vermittlungskonzepte, der Einsatz neuer Medien etc. intensiv diskutiert mit dem Ziel, die generierten Ideen möglichst schnell umzusetzen.

Asthma- und Neurodermitisschulungen: Politische Weichenstellung vs. Eigenverantwortung des Patienten?

Einmal mehr wurde deutlich, wie schwer es die „sprechende Medizin“ in Deutschland hat. Der Fokus der politischen Weichenstellung liegt gerade bei chronischen Erkrankungen wie Asthma und Neurodermitis weniger auf der Prävention als auf der Behandlung. Der Stellenwert zeitintensiver Schulungsmaßnahmen findet dementsprechend nicht die angemessene Berücksichtigung.

Es verwundert daher nicht, dass auch die Betroffenen immer weniger wahrnehmen, wie wichtig präventive Maßnahmen sind und was sie selbst dazu beitragen können, beschwerdefrei zu leben - eine paradoxe Entwicklung!

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.