Diaminoxidase (DAO)

Diaminoxidase (DAO) ist ein histaminabbauendes Enzym. Es wird im Darm gebildet und baut dort das Histamin aus der Nahrung ab.

Besteht ein Mangel an Diaminoxidase (DAO) wird das dem Körper zugeführte Histamin nicht oder nur unvollständig abgebaut. Dadurch kann es zu sehr unterschiedlichen Unverträglichkeitssymptomen kommen, z.B. an der Haut oder am Magen-Darm-Trakt. Auch bei „normaler“ Produktion von Diaminoxidase (DAO) kann es  zu Symptomen kommen, wenn dem Körper große Histaminmengen zugeführt werden, die die Abbaukapazitäten der Diaminoxidase (DAO) übersteigen. In beiden Fällen spricht man dann von einer Histaminintoleranz.

Lesen Sie auch:

Histaminintoleranz, Salicylateintoleranz, Leaky Gut: Zusammenhänge?

Histaminintoleranz (HIT) – was kann man noch essen?

Nahrungsmittelintoleranz - was ist dran, an der Hysterie-Hypothese?

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.