Anamnese

Das wichtigse Hilfsmittel zur richtigen Diagnose einer Allergie ist die korrekte Anamnese. Hierunter versteht man die Befragung des Patienten zu genauen Beschwerden und möglichen allergieauslösenden Faktoren durch eine entsprechend qualifizierte Person, am besten einen Allergologen. Aufgrund der Ergebnisse der Anamnese wird durch den Allergologen einer der folgenden Tests veranlasst: Prick-Test, Intrakutan-Test, Prick-to-Prick-Test, Reibe- und Scratch-Test und Epikutantest.

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.