Kölner Förderverein für das Allergie- und Asthmakranke Kind

Pusti, Clementine und Agathe, die drei Identifikationsfiguren aus den FAAK Köln-Schulungen!

Kölner Förderverein für das Allergie- und Asthmakranke Kind e.V. (FAAK Köln e.V.)

Welche Inhalte werden bei den Schulungen der FAAK Köln e.V. geboten, gibt es Gemeinsamkeiten?

Grundsätzlich bestehen alle FAAK Köln-Schulungen aus den folgenden Komponenten:

1.    Aufklärung über die Erkrankung und deren Besonderheiten, Behandlung und Prognose

2.    Umgang mit der Erkrankung im Verschlechterungsfall bzw. bei Krisen oder Notfälle Kompetenz zur  Regulation und Vermeidung akuter Krisen,

3.    Kompetenzen für das symptomarme Intervall  

4.    Umgang mit der Erkrankung im sozialen Umfeld

5.    Umgang mit psychischen Belastungen durch die Erkrankung , Krankheitsbewältigung i.d. Familie

Sämtliche Aspekte werden sowohl aus Sicht des Kindes als auch aus Sicht der Familie behandelt. Je nach Thematik werden die Schulungen von Eltern und Kindern zusammen oder getrennt vorgenommen. Bei den Kindern versuchen wir, die Lerninhalte spielerisch zu vermitteln und ihnen das nötige Selbstbewusstsein für den Umgang mit der Erkrankung zu vermitteln. Die Schulungen der Kinder werden außerdem noch in Altersgruppen aufgeteilt, damit die Didaktik entsprechend angepasst werden kann.

Sind die Familien bereit, die nötige Zeit zu investieren? Bei vielen Schulungsanbietern scheint dies ein Problem zu sein….

Wenn unsere Teilnehmer erst einmal an einem Modul teilgenommen haben, bleiben sie auch dabei. Unsere Schulungen sind wirklich hilfreich und das wissen die Teilnehmer zu schätzen. Schulungs-abbrecher haben wir deshalb nicht, im Gegenteil, oft wünscht man sich mehr Zeit für einzelne Themen.

In der Tat ist es jedoch schwierig, die Eltern zunächst einmal davon zu überzeugen, sich für eine Schulung anzumelden, denn je nach Schulung ist schon eine erhebliche Zeitinvestition nötig. Die Berufstätigkeit der Eltern und die zunehmende Zeit, die die Kinder in Kita und Schule verbringen, führen zu allseits knappen Freizeitbudgets. Die Kinder kommen nicht mehr um 1 Uhr mittags nach Hause, so wie das früher der Fall war. Heute sind die Kinder ganztagesbetreut und verbringen in den Einrichtungen mehr Zeit, als mit ihren Eltern. Durch unterschiedliche Schulungszeiten und –settings versuchen wir, den Eltern ein Einbauen der Schulungen in ihren Alltag zu ermöglichen.

Wie sehen die Schulung-Zeiten der FAAK Köln genau aus?

Wie versuchen immer, unsere Schulungen auf die individuellen Bedürfnisse und die Lebenssituation der Schulungsteilnehmer abzustimmen.
Zum Beispiel bieten wir die Asthma-Schulungen in den Ferien an.

Die Schulungen zu Neurodermitis finden für die Eltern unter der Woche statt, allerdings von 17 bis 19 Uhr, eine Uhrzeit, die sich für die Eltern in der Regel einrichten lässt. Die Eltern-Kind-Schulungen zu Neurodermitis finden an Samstagvormittagen statt.

Für Jugendliche veranstalten wir Wochenendworkshops, die am Freitagnachmittag beginnen und den ganzen Samstag und Sonntag andauern. Solche Kompaktschulungen klappen mit Jugendlichen sehr gut, für kleine Kinder eignen sie sich nicht.
Dennoch müssen die Eltern während der Schulungszeiten ein gewisses Maß an Organisation leisten.

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.